Rezept Gemuese Tartare

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuese-Tartare

Gemuese-Tartare

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29761
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6250 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
100 g Butter
150 g Topfen
1 Tl. Salz
2  Stangen Poree
500 g Brokkoli
300 g Zucchini
100 g feingeriebenen Ziegenkaese
50 g Pinienkerne
3  Eier
5  Milch
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
1 El. Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Gemuese-Tartare:

Rezept - Gemuese-Tartare
1) Teig: Aus Mehl, Butter, Salz und Topfen einen Teig kneten und 2 Stunden kaltstellen. 2) Fuelle: 2 Stangen Porree putzen und kleinschneiden. Brokkolie in Roeschen teilen, Zucchini waschen und wuerfeln. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Porree und Zucchini unter Wenden 5 Minuten anduensten, mit etwas Kraeutersalz und Pfeffer wuerzen. Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen. 3) Teig ausrollen, eine befettete Tartenform damit auslegen, das Gemuese draufgeben. 4) Eier, Milch und feingeriebenen Ziegenkaese verschlagen und daruebergiessen. Mit Pinienkernen bestreuen. Im 200 Grad heissen Rohr auf der untersten Schiene ca. 40 min backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10822 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4935 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9969 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |