Rezept Gemüse Rindfleisch Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüse-Rindfleisch-Topf

Gemüse-Rindfleisch-Topf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - 800 g Rinderbraten
1 Tl. Senf
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
1/2 Tl. Thymian
1/2 Tl. Rosmarin
1 El. Öl 2 El. Mehl
1  Zwiebel
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
1 El. Tomatenmark
1 Glas Rotwein
2 El. Bratensaucenpulver (Instant)
4  Möhren
1/2  Sellerieknolle
2  Kohlrabi
2  St. Porree 6 Kartoffeln
1/2 Tas. Perlzwiebeln oder
2  frische Zwiebeln
1  Msp. Curry
- - Aromat
Zubereitung des Kochrezept Gemüse-Rindfleisch-Topf:

Rezept - Gemüse-Rindfleisch-Topf
Senf mit Salz und Gewürzen verrühren, den Rinderbraten damit einstreichen. Öl im Schnellkochtopf erhitzen, das Fleisch auf 2 oder Automatik-Kochplatte 8-10 von allen Seiten kräftig anbraten. Gepellte Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke spicken, zum Fleisch geben und mit anbraten. Zum Schluß Tomatenmark auf das Fleisch streichen, Mehl darüberstreuen und mit Rotwein ablöschen, etwas einkochen lassen. Danach Bratensaucenpulver in 1 Tasse Wasser anrühren, zugeben und den Topf verschließen. Unter Druck bringen und 35 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 garen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln und Gemüse putzen und in große Würfel schneiden. Den Schnellkochtopf abdampfen lassen, öffnen, das Gemüse zugeben, Curry und Aromat überstreuen und den Topf wieder schließen und 10 Minuten unter Druck garen. Gut abgeschmeckt servieren, Tip: In einem Normalkochtopf ist die Garzeit 3 mal länger.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer MenüSchlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8527 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4738 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6555 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |