Rezept Gemüse Pizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüse-Pizza

Gemüse-Pizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2396
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
1/2 Tl. Salz
1/4  Hefewürfel (ca. 10 g)
125 ml Wasser
1 El. Olivenöl
1/2 El. Olivenöl
1  kl. Zwiebel
1  kl. Knoblauchzehe
200 g Tomaten
1 1/2 El. Tomatenmark
1/4 Tl. Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Thymian
1  kl. Zucchini
1  kl. Aubergine
1  rote Paprikaschote
200 g Artischockenherzen (aus der Dose)
1 Tl. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
- - einige Basilikumblätter
Zubereitung des Kochrezept Gemüse-Pizza:

Rezept - Gemüse-Pizza
Für 2 runde Pizzas (0 20 cm). Alle Zutaten für den Pizza-Teig in eine Rührschüssel geben, mit dem Handrührgerät in 5 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Den Backofen 5 Minuten auf 50°C vorheizen, ausschalten, den zugedeckten Teig 15 Minuten im Backofen aufgehen lassen. Öl in einem Topf auf 3 oder Automatik Kochplatte 4-5 erwärmen, kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe glasig werden lassen, geviertelte, abgezogene Tomaten und Tomatenmark zugeben, auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 im offenen Topf ca. 30 Minuten langsam kochen lassen, würzen. Danach abkühlen lassen. Zucchini in feine Streifen, Aubergine in Scheiben und Paprikaschote in Ringe schneiden. Den aufgegangenen Hefeteig ganz kurz durchkneten. Danach zu 2 runden Teig platten ausrollen, einen kleinen Rand formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Tomatensauce auf die Teigböden streichen, das Gemüse darauf verteilen, mit Olivenöl bepinseln, würzen, Basilikumblättchen darüberstreuen, im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 200-220°C, 1. Schiebeleiste v. u. 180-200°C, Umluftbackofen ca. 15 Minuten 35 g Eiweiß, 28 g Fett, 201 g Kohlenhydrate, 5283 kJ, 1261 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6696 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7057 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11445 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |