Rezept Gemuese Pilz Reis im Wok

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuese-Pilz-Reis im Wok

Gemuese-Pilz-Reis im Wok

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8875
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5961 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Mu-Err-Pilze
200 g Lang Korn Reis
400 ml Gemuesebruehe
2  rote Paprikaschoten
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2  Fruehlingszwiebeln, ersatzweise
1  Stange Lauch
2  Fleischtomaten
1 Bd. glatte Petersilie
2 El. kaltpepresstes Olivenoel
30 g Butter
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gemuese-Pilz-Reis im Wok:

Rezept - Gemuese-Pilz-Reis im Wok
1. Die Pilze in reichlich Wasser ca. 2-3 Std. einweichen. Den Reis mit der Gemuesebruehe im offenen Topf aufkochen, dann den reis zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. 2. Inzwischen die Paprikaschoten aufschneiden, von Trennwaenden und Kernen befreien, waschen und in kleine Rhomben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schaelen und fein Wuerfeln. Die Fruehlingszwiebel oder den Lauch putzen und schraeg in duenne Ringe schneiden. 3. Die Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, vierteln, entkernen und von den gruenen Stengeln befreien. Das Fruchtfleisch wuerfeln. Die Petersilie abspuelen trocken schuetteln und fein hacken. Die Pilze abtropfen lassen und die harten Stielenden entfernen. Die Huete in 1 cm breite Streifen schneiden. 4. Das Olivenoel und die Butter im WOK erhitzen. Das Gemuese bis auf die Tomaten darin anbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Das Gemuese zur Seite schieben und den Reis unter Ruehren 2-3 Minuten anbraten. Dann rasch mit dem Gemuese, den Pilzen, den Tomatenwuerfeln und der Petersilie vermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Wer mag kann das ganze mit gruenen Oliven garnieren. Pro Portion etwa: 2400kJ / 570kcal; 32 g Eiweiss; 26 g Fett; 59 g Kohlenhydrate Quellzeit 2-3 Std. Zubereitungszeit ca. 35 Min. ** From: Adrian@adri.sh.sub.de (Adrian Schwegler) Date: Sun, 12 Jun 94 00:56:12 MEZ Stichworte: Gemuesegerichte, Reisgerichte, Chinesisch, Wok, Asien, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6815 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19027 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5268 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |