Rezept Gemüse mit Kräutersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüse mit Kräutersauce

Gemüse mit Kräutersauce

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 272
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2188 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Toastbrot
2 Bd. Petersilie
1 Bd. Basilikum
3  Knoblauchzehen
1 Bd. Zitronenmelisse
3 El. Zitronensaft
1  Beutel Mandeln, gehackt (40 g)
4 El. Pflanzenöl
- - Salz
- - frisch gemahlener weißer Pfeffer
500 g Möhren
500 g grüne Bohnen
500 g Zucchini
- - Wasser
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Gemüse mit Kräutersauce:

Rezept - Gemüse mit Kräutersauce
Das Toastbrot wuerfeln. Die Kraeuter abbrausen, trocken schwenken und grob hacken. Knoblauchzehen abziehen und grob schneiden. Alles mit dem Zitronensaft, den Mandeln, Oel und Gewuerzen mischen. Im Aufsatz der Kuechenmaschine oder mit dem Schneidstab puerieren. Die Sauce bis zum Anrichten kalt stellen. Das Gemuese putzen, waschen. Moehren und Bohnen ganz lassen, Zucchini halbieren und vierteln oder achteln. Wasser und Salz in einem Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 aufkochen. Die Gemuese nacheinander in das Wasser geben. Zuerst die Moehren 10, die Bohnen 5 und die Zucchini 3 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 3- 4 bissfest garen, dann abtropfen lassen und warm stellen. Das Gemuese mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen. Auf eine vorgewaermte Platte setzen. Die Sauce separat dazu servieren. Beilagentipp: Knuspriges Stangenweissbrot oder neue kleine Pellkartoffeln, die in reichlich gehackter Petersilie geschwenkt werden koennen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9349 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 24853 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 22711 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |