Rezept Gemuese Lachs Strudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuese-Lachs-Strudel

Gemuese-Lachs-Strudel

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11662 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olive !
Gegen Gicht helfen bei der Entgiftungsarbeit der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Mehl
1 dl Lauwarmes Wasser Menge anpassen
1.5 El. Oel
- - Salz
1  Zwiebel
1 Tl. Butter; (1)
75 g Risottoreis
250 ml Gemuesebouillon
2  Frische Maiskolben; oder
1 klein. Dose Maiskoerner
1 klein. Wirz
1  Rote Peperoni
300 g Lachsfilet
1 Bd. Dill
150 g Saurer Halbrahm; o. Joghurt
- - Salz
- - Pfeffer
25 g Butter; (2)
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 35/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gemuese-Lachs-Strudel:

Rezept - Gemuese-Lachs-Strudel
Mehl, Wasser, Oel und Salz mischen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt bei Zimmertemperatur mindestens dreissig Minuten ruhen lassen. Zwiebel schaelen und fein hacken. In der Butter (1) anduensten. Reis beifuegen und kurz mitroesten. Mit der Bouillon abloeschen. Den Reis unter haeufigem Umruehren bissfest kochen. Etwas abkuehlen lassen. Waehrend der Reis kocht, die Maiskoerner von den Kolben schneiden. Den Wirz halbieren, Strunk und grobe Blattrippen herausschneiden, dann das Gemuese in Streifen schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Alle Gemuese in wenig Salzwasser oder ueber Dampf bissfest garen. Abtropfen und etwas abkuehlen lassen, dann mit dem Reis mischen. Den Lachs in etwa zwei cm grosse Wuerfel schneiden. Dill fein hacken. Beides zusammen mit dem sauren Halbrahm oder Joghurt unter den Gemuesereis mischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Strudelteig auf der bemehlten Arbeitsflaeche mit dem Wallholz rechteckig auswallen. Dann ein Kuechentuch darunterschieben und den Teig mit den Handruecken Abschnitt fuer Abschnitt hauchduenn ausziehen. Dickere Randpartien wegschneiden. Die Fuellung auf 2/3 der Teigflaeche verteilen, dabei einen Rand vom drei cm frei lassen. Teigraender mit Wasser bepinseln und ueber die Fuellung schlagen. Den Strudel durch Anheben des darunterliegenden Tuches aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gleiten lassen. Butter (2) schmelzen und den Strudel damit bestreichen. Den Strudel im auf zweihundert Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa dreissig bis fuenfunddreissig Minuten backen. Heiss servieren. Tip: Nach Belieben kann man zum Strudel glattgeruehrten sauren Halbrahm, gewuerzt mit Salz, Pfeffer und etwas Dill, servieren. :Fingerprint: 21275334,101318662,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13429 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 9965 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9672 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |