Rezept Gemüse in Olivenöl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüse in Olivenöl

Gemüse in Olivenöl

Kategorie - Einmachen, Oel, Italien, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6714 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g kleine Zwiebeln
1 dl Weinessig (r od. w)
0.5 dl Rotwein
3  Zweige Oregano
3  Nelken
0.25 Tl. Salz
1 Glas getrocknete Tomaten (50g)
2 dl Olivenöl extra vierge
Zubereitung des Kochrezept Gemüse in Olivenöl:

Rezept - Gemüse in Olivenöl
1. Zwiebeln schälen. In einem engen Pfännchen Essig, Wein, Oregano und Nelken aufkochen. Salz und Zwiebeln beigeben und 5-7 Minuten blanchieren. vom Herd nehmen. Die Tomaten daruntermischen (müssen ganz von Flüssigkeit bedeckt sein) und 15 Minuten ziehen lassen. 2. Das Ganze absieben, auf Haushaltspapier geben und abtupfen. Abwechslungsweise in ein sauberes Glas mit Schraubverschluss einschichten. Mit dem Olivenöl knapp übergiessen. Das Glas etwas schütteln, so dass allfällige Luftblasen aufsteigen können. Nun das GEmüse vollständig mit Oel bedecken und das Glas verschliessen. 3. Verbrauchsdatum aufs Glas schreiben (ca 1 Jahr). Mindestens eine Woche kühl und dunkel ziehen lassen, falls das Gemüse nicht gelagert wird. PASST ZU: italienischer Charcuterie, Oliven, knusprigem Weissbrot, aufs Antipastibüffet oder zu Grilladen. HINWEIS: Auf diese Art können auch Zucchetti, Peperoni und Auberginen eingelegt werden. Den aromatischen Essig-Weinsud kann für Salatsaucen verwendet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6102 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 21114 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 12051 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |