Rezept Gemuese in der Huelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuese in der Huelle

Gemuese in der Huelle

Kategorie - Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30015
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2017 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mehl
1 El. Oel
1/8 l lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
750 g Gemuese nach Wahl
2 El. Oel
- - Salz, Pfeffer
1 Tl. gehackter Thymian
100 g Schafskaese
50 g gekochter Schinken
2 El. Haselnussoel
50 g Semmelbroesel
Zubereitung des Kochrezept Gemuese in der Huelle:

Rezept - Gemuese in der Huelle
Mehl mit Oel, Salz und Wasser vermengen und mit den Haenden gut zu einem elastischen Teig kneten. Eine Kugel formen und in Folie wickeln. Bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen. Das Gemuese kleinschneiden. Oel erhitzen und Gemuese darin knapp gar duensten. Mit Salz, Pfeffer nd Thymian wuerzen und abkuehlen lassen. Den Schafskaese zerbroeseln, Schinken wuerfeln. Den Teig auf einem grossen bemehlten Tuch so duenn wie moeglich ausrollen und ueber die Handruecken zu einer grossen Flaeche auseinanderziehen. Teig mit Haselnussoel bestreichen. Die Semmelbroesel darueber streuen. Das geduenstete Gemuese, Schinken und Schafskaese darauf verteilen. Teigkanten umschlagen. Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen. Auf einem gefetteten Blech im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) 30 bis 40 Minuten backen. Naehrwert pro Person: Eiweiss 19 g, Fett 27 g, Kohlenhydrate 63 g, Kalorien/Joule 596/2495 Erfasst: Gritta Schulz Quelle: Fit for Fun

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6500 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 43783 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 57931 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |