Rezept Gemuese Fleisch Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuese-Fleisch-Auflauf

Gemuese-Fleisch-Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10114
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9415 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Gemuesezwiebel
1  gruene und 1 rote Paprika
2  Knoblauchzehen
1 Dos. Tomaten
1 klein. Dose weisse Bohnen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Msp. gemahlene Nelken 2 Lorbeerblaetter
1/4 l Rotwein
500 g Hack (Lamm oder gemischtes Hack)
- - Oel
- - Butter
- - diverse frische Kraeuter
250 g Schafskaese
- - etwas Oel
Zubereitung des Kochrezept Gemuese-Fleisch-Auflauf:

Rezept - Gemuese-Fleisch-Auflauf
Zwiebel in Ringe,Paprika in 2 cm lange Streifen schneiden. In Oel/Butter ca. 10 Minuten duensten. Salzen, pfeffern und Knoblauch hinzugeben. Hack in wenig Oel anbraten (dabei entstehende Fluessigkeit abgiessen und aufheben). Wuerzen (auch mit dem Nelkenpulver) und mit dem Rotwein abloeschen, Lorbeerblatt hinzugeben. Tomaten abgiessen und ein wenig anschmoren, Bohnen dazugeben, wuerzen. Alle Zutaten nacheinander in eine Auflaufform schichten. Die aufgefangene Bratenfluessigkeit darueber giessen. Mit zerbroeckeltem Schafskaese bedecken, mit Oel betraeufeln. Die gehackten Kraeuter darueber streuen. 20 Minuten bei 200 Grad ueberbacken. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert (2:240/5311.26) Stichworte: Auflaeufe, Gemuesegerichte, Fleischgerichte, Hackfleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5826 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11851 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29173 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |