Rezept Gemuese Eintopf mit Kraeuterkloesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuese-Eintopf mit Kraeuterkloesschen

Gemuese-Eintopf mit Kraeuterkloesschen

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10113
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2472 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohne !
Grüne Bohnen senken den erhöhten Blutzuckerspiegel.Sie heilen zwar keine Diabetes,bilden aber eine sinnvolle Unterstützung. Vorsicht bei Rohen Bohnen : Sie enthalten Giftstoffe,die nur beim kochen oder dünsten verschwinden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Suppengruen
500  g. Lammschulter (ohne Knochen)
5  Pfefferkoerner, schwarz
- - Salz
1  Kopf Wirsingkohl (ca. 1 kg)
500  g. Moehren
2  Kohlrabis
100  g. Zwiebeln, klein
50  g. Butter od. Margarine
1 Bd. Petersilie
1/4 l Milch
125  g. Mehl
2  Eier
- - Muskatnuss, gerieben
- - Pfeffer, weiss
Zubereitung des Kochrezept Gemuese-Eintopf mit Kraeuterkloesschen:

Rezept - Gemuese-Eintopf mit Kraeuterkloesschen
1. Suppengruen putzen, waschen und kleinschneiden. 2. Fleisch waschen. Suppengruen, Fleisch, Pfefferkoerner und Salz in 1 Liter Wasser aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden kochen. 3. In der Zwischenzeit Wirsing, Moehren und Kohlrabis putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebeln schaelen. 25 g Fett erhitzen. Zwiebeln darin anbraten. Uebriges Gemuese zugeben und kurz anduensten. 4. Bruehe durchsieben, evtl. mit Wasser auf 3/4 l Fluessigkeit auffuellen. Fleisch beiseite stellen. 5. Gemuese mit Bruehe abloeschen und ca. 20 Minuten kochen. 6. Petersilie waschen und hacken. 7. Uebriges Fett, Milch und Salz aufkochen. Mehl hineinschuetten und so lange ruehren, bis sich der Teig als Kloss vom Topfboden loest. Topf vom Herd nehmen. Eier einzeln unterruehren. Petersilie dazugeben. Mit Muskat wuerzen. Mit zwei Teeloeffeln von der Masse Kloessen abstechen und in Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen. 8. Fleisch wuerfeln und mit den Kloesschen in der Suppe erwaermen. Suppe abschmecken. Portion 2810 Joule/670 Kalorien * Quelle: Neue Revue Nr.35/94 ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 28 Aug 94 18:11:00 +0200 Stichworte: Eintopf, Gemuese, Deftig, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42855 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34406 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Märchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machenMärchen Rezepte - Kindern gesundes Essen schmackhaft machen
Alle Kinder lieben Märchen und Geschichten, doch nur die wenigsten mögen das Essen, welches sie vorgesetzt bekommen. Wenn man Essen mit Märchen verbindet oder es wenigstens phantasievoll verpackt, löst das so manche Probleme am Mittagstisch.
Thema 32478 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |