Rezept GEMISCHTES GEMUESE IN ESSIG, NUMMER 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEMISCHTES GEMUESE IN ESSIG, NUMMER 2

GEMISCHTES GEMUESE IN ESSIG, NUMMER 2

Kategorie - Gemuese, Eigelegt, Essig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27145
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3687 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1.75 kg Vorbereitetes Gemuese
- - Gesalzenes Wasser
1 l Weissweinessig
2 El. Zucker
1 Tl. Pfefferkoerner oder Nelken
- - Ilka Spiess GIANNA MONTECUCCO EOGLEDI SOTTO VETRO
Zubereitung des Kochrezept GEMISCHTES GEMUESE IN ESSIG, NUMMER 2:

Rezept - GEMISCHTES GEMUESE IN ESSIG, NUMMER 2
Fuer dieses Rezept empfiehlt sich eine Gemuesemischung aus vielen verschiedenen Sorten wie gruenen Bohnen, kleinen Mohren, Paprikaschoten, Blumenkohlroeschen, Rosenkohl, kleinen Einlegegurken, Porree, Wiesenchampignons, Walnuss- oder Haselnusskernen, frischen Mandeln, Chilischoten usw. Jenach Sorte das Gemuese kleinschneiden oder hacken. Jedes Gemuese gesondert in simmerndem gesalzenem Wasser garen. Darauf achten, dass die Gemuese nicht zu weich werden. Die Gemuese mischen und in Glaeser fuellen. Den Essig mit Zucker und Pfefferkoernern oder Nelken zum Kochen bringen. Den Essig durch ein Sieb ueber das Gemuese giessen. Abkuehlen lassen und die Glaeser verschliessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19604 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7706 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10346 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |