Rezept Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)

Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11887
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3332 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier
- - Salz
200 g Sojabohnensprossen; frische!
50 g Glasnudeln
- - Wasser
100 g Spinat
2 El. Fruehlingszwiebel; gehackt
- - Chinesischer Bluetenpfeffer
- - Sesamoel; (konzentriertes)
75 g Erdnussoel
Zubereitung des Kochrezept Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai):

Rezept - Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)
Die Eier verquirlen, mit etwas Salz in einem Wok zu einem Ruehrei braten, mit Staebchen in kleine Stuecke auseinanderreissen. Beiseite legen. Den Spinat in 8 cm lange Streifen schneiden und mit etwas Wasser unter Ruehren anbraten. Die Glasnudeln in etwas Wasser einweichen und in ca. 6 cm lange Abschnitte schneiden. Das Erdnussoel in einem Wok erhitzen, den Bluetenpfeffer darin erhitzen, bis er stark duftet. Die Fruehlingszwiebelstuecke und die Sojabohnensprossen dazugeben und unter Ruehren kurz anbraten. Dann die Glasnudeln, den Spinat, die Ruehreistuecke und etwas Salz dazugeben, die Hitze abstellen und alles zusammen gut durchmischen. Zum Schluss etwas Sesamoel dazugeben, noch einmal umruehren und sofort servieren. * Quelle: Aus einem chinesischen Kochkalender uebersetzt und erfasst: Barbara Furthmueller 2:2490/1784.12 29.12.94 ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Thu, 29 Dec 1994 Stichworte: Gemuese, Frisch, Sojasprosse, China, Vegetarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4635 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20179 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7003 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |