Rezept Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)

Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11887
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3372 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier
- - Salz
200 g Sojabohnensprossen; frische!
50 g Glasnudeln
- - Wasser
100 g Spinat
2 El. Fruehlingszwiebel; gehackt
- - Chinesischer Bluetenpfeffer
- - Sesamoel; (konzentriertes)
75 g Erdnussoel
Zubereitung des Kochrezept Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai):

Rezept - Gemischtes Gemuese am Fruehlingsanfang (chunri he cai)
Die Eier verquirlen, mit etwas Salz in einem Wok zu einem Ruehrei braten, mit Staebchen in kleine Stuecke auseinanderreissen. Beiseite legen. Den Spinat in 8 cm lange Streifen schneiden und mit etwas Wasser unter Ruehren anbraten. Die Glasnudeln in etwas Wasser einweichen und in ca. 6 cm lange Abschnitte schneiden. Das Erdnussoel in einem Wok erhitzen, den Bluetenpfeffer darin erhitzen, bis er stark duftet. Die Fruehlingszwiebelstuecke und die Sojabohnensprossen dazugeben und unter Ruehren kurz anbraten. Dann die Glasnudeln, den Spinat, die Ruehreistuecke und etwas Salz dazugeben, die Hitze abstellen und alles zusammen gut durchmischen. Zum Schluss etwas Sesamoel dazugeben, noch einmal umruehren und sofort servieren. * Quelle: Aus einem chinesischen Kochkalender uebersetzt und erfasst: Barbara Furthmueller 2:2490/1784.12 29.12.94 ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Thu, 29 Dec 1994 Stichworte: Gemuese, Frisch, Sojasprosse, China, Vegetarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bunte Marzipanherzen zum Muttertag mit RezeptideeBunte Marzipanherzen zum Muttertag mit Rezeptidee
Der Muttertag steht vor der Tür, und an diesem besonderen Tag freut sich die Mama nicht nur über Blumen oder Parfüm, sondern auch über Selbstgebackenes.
Thema 4920 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7420 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9918 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |