Rezept Gemischte Nori Sushi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemischte Nori-Sushi

Gemischte Nori-Sushi

Kategorie - Japan, Reis, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5896 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die Kunst, Spargel zu schälen !
Spargel schälen ist eine schwierige Sache. Aber wenn Sie sich merken: dünn am Kopf und zum Schnittende dicker schälen, dann ist es etwas einfacher. Schneiden Sie zuletzt das holzige Stielende.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Gemischte Nori-Sushi:

Rezept - Gemischte Nori-Sushi
100 g Salatgurke im Stueck 3 tb Forellenkaviar 1/2 kleine Avocado Sojasauce 1 tb Zitronensaft marinierten Ingwer 100 g Raeucherlachs Wasabi 3 Noriblaetter 1 Moehre 1 Sushireis nach Rezept Moehre und Gurke schaelen, die Gurke entkernen, beides in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Die Avocado schaelen und das Fruchtfleisch klein wuerfeln und mit Zitronensaft vermischen. Den Lachs in Streifen schneiden. Die Seetangblaetter nacheinander in einer beschichteten Pfanne ohne fett von einer Seite kurz anroesten, bis sie duften. Nacheinander auf einem Tuch (oder stilecht auf einer kleinen Bambusmatte) ausbreiten und jeweils 1 cm hoch mit dem Sushi-Reis bedecken, dabei rundherum einen Rand freilassen. Jeweils laengs auf die Mitte die jeweiligen Zutaten legen, ein Blatt mit Moehren und Gurkenstreifen, das zweite mit den Avocadowuerfeln und das dritte mit den Lachsstreifen belegen. Mit Hilfe des Tuches bzw. der Bambusmatte einrollen, dabei fest wickeln. Die Rollen quer in 3 - 4 gleichgrosse Stuecke schneiden und mit der Schnittflaeche nach oben anrichten. Die mit Avocado gefuellte Sushi mit dem Forellenkaviar belegen. Dazu Sojasauce und marinierten Ingwer zum Dippen servieren. Wer Schaerfe liebt, kann die Sojasauce mit ein wenig Wasabi verruehren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 6556 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 9728 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9589 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |