Rezept Gemischte Nori Sushi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemischte Nori-Sushi

Gemischte Nori-Sushi

Kategorie - Japan, Reis, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Gemischte Nori-Sushi:

Rezept - Gemischte Nori-Sushi
100 g Salatgurke im Stueck 3 tb Forellenkaviar 1/2 kleine Avocado Sojasauce 1 tb Zitronensaft marinierten Ingwer 100 g Raeucherlachs Wasabi 3 Noriblaetter 1 Moehre 1 Sushireis nach Rezept Moehre und Gurke schaelen, die Gurke entkernen, beides in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Die Avocado schaelen und das Fruchtfleisch klein wuerfeln und mit Zitronensaft vermischen. Den Lachs in Streifen schneiden. Die Seetangblaetter nacheinander in einer beschichteten Pfanne ohne fett von einer Seite kurz anroesten, bis sie duften. Nacheinander auf einem Tuch (oder stilecht auf einer kleinen Bambusmatte) ausbreiten und jeweils 1 cm hoch mit dem Sushi-Reis bedecken, dabei rundherum einen Rand freilassen. Jeweils laengs auf die Mitte die jeweiligen Zutaten legen, ein Blatt mit Moehren und Gurkenstreifen, das zweite mit den Avocadowuerfeln und das dritte mit den Lachsstreifen belegen. Mit Hilfe des Tuches bzw. der Bambusmatte einrollen, dabei fest wickeln. Die Rollen quer in 3 - 4 gleichgrosse Stuecke schneiden und mit der Schnittflaeche nach oben anrichten. Die mit Avocado gefuellte Sushi mit dem Forellenkaviar belegen. Dazu Sojasauce und marinierten Ingwer zum Dippen servieren. Wer Schaerfe liebt, kann die Sojasauce mit ein wenig Wasabi verruehren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14925 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7374 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3226 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |