Rezept Gemischte Nori Sushi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemischte Nori-Sushi

Gemischte Nori-Sushi

Kategorie - Japan, Reis, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6199 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Gemischte Nori-Sushi:

Rezept - Gemischte Nori-Sushi
100 g Salatgurke im Stueck 3 tb Forellenkaviar 1/2 kleine Avocado Sojasauce 1 tb Zitronensaft marinierten Ingwer 100 g Raeucherlachs Wasabi 3 Noriblaetter 1 Moehre 1 Sushireis nach Rezept Moehre und Gurke schaelen, die Gurke entkernen, beides in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Die Avocado schaelen und das Fruchtfleisch klein wuerfeln und mit Zitronensaft vermischen. Den Lachs in Streifen schneiden. Die Seetangblaetter nacheinander in einer beschichteten Pfanne ohne fett von einer Seite kurz anroesten, bis sie duften. Nacheinander auf einem Tuch (oder stilecht auf einer kleinen Bambusmatte) ausbreiten und jeweils 1 cm hoch mit dem Sushi-Reis bedecken, dabei rundherum einen Rand freilassen. Jeweils laengs auf die Mitte die jeweiligen Zutaten legen, ein Blatt mit Moehren und Gurkenstreifen, das zweite mit den Avocadowuerfeln und das dritte mit den Lachsstreifen belegen. Mit Hilfe des Tuches bzw. der Bambusmatte einrollen, dabei fest wickeln. Die Rollen quer in 3 - 4 gleichgrosse Stuecke schneiden und mit der Schnittflaeche nach oben anrichten. Die mit Avocado gefuellte Sushi mit dem Forellenkaviar belegen. Dazu Sojasauce und marinierten Ingwer zum Dippen servieren. Wer Schaerfe liebt, kann die Sojasauce mit ein wenig Wasabi verruehren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 25141 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6242 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15507 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |