Rezept Gemischte Beeren mit Portwein Zabaione

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemischte Beeren mit Portwein-Zabaione

Gemischte Beeren mit Portwein-Zabaione

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3779 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Beerenmischung, tiefgekühlt oder frische Erdbeeren,
- - Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren
3 El. Zucker
1  Orange, unbehandelt
2  Eigelb
2 El. Puderzucker
100 ml weißer Portwein
- - Minze; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gemischte Beeren mit Portwein-Zabaione:

Rezept - Gemischte Beeren mit Portwein-Zabaione
Die Beerenmischung vorsichtig auf Küchenkrepp auftauen. Von der Orange Schale abreiben und dann die Orange auspressen. Den Saft zusammen mit der Schale und dem Puderzucker in eine Schüssel geben. Portwein, Eigelb und Puderzucker hinzufügen und im Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer Zabaione aufschlagen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Anschließend in einer Schüssel mit Eis weiterschlagen und etwas abkühlen. Die Beeren auf Dessert-Teller verteilen und die Portwein-Zabaione darüber verteilen. Nach Geschmack mit Minze-Blättern garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7473 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 8924 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9213 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |