Rezept Gem=FCse Kartoffel Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gem=FCse-Kartoffel-Gratin

Gem=FCse-Kartoffel-Gratin

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25257
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Olivenöl
300 g Schweinemett
2 Glas TK-Ital. Pfannengem=FCse
1 Glas Kartoffelp=FCree
- - Milch, Wasser
- - Salz, Pfeffer, Muskat
100 g geriebener Käse
Zubereitung des Kochrezept Gem=FCse-Kartoffel-Gratin:

Rezept - Gem=FCse-Kartoffel-Gratin
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin kr=FCmelig = anbraten. Gem=FCse untermischen und 5 min d=FCnsten. Backofen = auf 200=B0 vorheizen. Inzwischen das Kartoffelp=FCree nach Packungsvorschrift mit = Wasser und Milch zubereiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat = w=FCrzen. Eine Auflaufform einfetten, das Gem=FCse einf=FCllen. Das = Kartoffelp=FCree mit der Hälfte des Käse vermischen und = darauf verteilen. Die Oberfläche glattstreichen, mit dem restlichen Käse = bestreuen. Im Backofen 15 min =FCberbacken, bis der Käse = geschmolzen ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 20906 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21540 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 6937 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |