Rezept Gelierte Haehnchenterrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelierte Haehnchenterrine

Gelierte Haehnchenterrine

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9687
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2613 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Haehnchenschenkel, je 180 bis 200 g
4  Haehnchenfluegel
- - Salz
- - Pfeffer frisch gemahlen
- - Chilipulver
- - Currypulver
1 El. Kraeuter der Provence
200 g Frische Champignons oder Austernpilze
3 mittl. Moehren
4  Scheiben (duenne) Schinkenspeck
100 g Putenbrust; geraeuchert und gewuerfelt
1/2  Bd. Glatte Petersilie
1  Lorbeerblatt
1/8 l Trockenen Weisswein
- - Saft einer Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Gelierte Haehnchenterrine:

Rezept - Gelierte Haehnchenterrine
Gefluegelteile waschen und trockentupfen. Mit Gewuerzen bestreuen. Pilze und Moehren waschen und putzen. In Stuecke bzw. dicke Scheiben schneiden. Feuerfeste Form mit den Schinkenspeckscheiben auslegen. Abwechselnd Gefluegelteile, Gemuese, Putenwuerfel und grob gerupfte Petersilie einschichten. Lorbeer einlegen, mit Weisswein und Zitronensaft begiessen. Form abdecken, alles im 180 bis 220 Grad heissen Backofen ca. 60 Minuten garen. Warm servieren oder in der Form erkalten lassen. Bis zum Verzehr im Kuehlschrank aufbewahren. Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Kalt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 11591 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 37826 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82835 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |