Rezept Gelee zu Fischen oder zum Garnieren kalter Fischgerichte.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelee zu Fischen oder zum Garnieren kalter Fischgerichte.

Gelee zu Fischen oder zum Garnieren kalter Fischgerichte.

Kategorie - Aufbau, Gelee, Fisch, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4991 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 l Wasser
1/2 l Essig, mild
- - Salz
1/2  Zwiebel
1 Bd. Suppengrün
- - Pfefferkörner
2  Gewürznelken
7 Scheib. Gelatine
2  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Gelee zu Fischen oder zum Garnieren kalter Fischgerichte.:

Rezept - Gelee zu Fischen oder zum Garnieren kalter Fischgerichte.
Man stellt einen Topf mit 1 Liter [Wasser, vermute ich mal - das Wort fehlt offensichtlich, SB] und 1/2 Liter mildem Essig auf den Herd, gibt Salz, 1/2 Zwiebel, je 1 Stück kleingeschnittene Sellerie, Petersilie und gelbe Rübe, einige Pfefferkörner, 2 Gewürznelken ohne Köpfe dazu und läßt es 1/2 Stunde kochen. Dann fügt man 7 Blatt in kaltem Wasser aufgelöste Gelatine hinzu, läßt die Brühe aufkochen und seiht sie durch. Dann stellt man die Brühe wieder auf den Herd, klärt sie mit 2 Eiweiß, läßt das Gelee durch ein Tuch laufen, füllt es in Gläser und sterilisiert. Man kann auch das Gelee in mehrere Teile teilen, verschieden färben und jeden Teil für sich in kleine Gläser füllen und sterilisieren. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6694 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15777 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4495 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |