Rezept Gelber Wackelpeter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelber Wackelpeter

Gelber Wackelpeter

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18040
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3491 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Karotten
2 Tl. Honig
1  Blatt weisse Gelatine
2  Mandarinen
1/2 Tl. Keimoel
2 El. Sahne-Dickmilch
Zubereitung des Kochrezept Gelber Wackelpeter:

Rezept - Gelber Wackelpeter
Karotten haben eine natuerliche Suesse, die sich auch in einem Nachtisch gut macht. Prima fuer Kinder, die Gemuese sonst ablehnen. Das Oel sorgt fuer eine gute Vitamin-A-Verwertung. Die Karotten waschen, schaelen, kleinschneiden und in 3 bis 4 El. Wasser bei kleiner Hitze weich duensten. Inzwischen die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, eine Mandarine schaelen, den Saft auspressen und auf- fangen. Die Karotten mit dem Puerierstab fein zermusen, Honig dabei zugeben, die Gelatine darin aufloesen und zum Schluss den Saft und das Oel zugeben. In ein 1/4-Liter-Foermchen giessen und 6 Stunden in den Kuehlschrank stellen. Dann stuerzen. (Das Foermchen kurz in warmes Wasser halten, dann loest sich der Wackelpeter leichter.) Die zweite Mandarine in saubere Spalten teilen, Wackelpeter damit garnieren. Die Dickmilch als Sauce um den Pudding giessen, eventuell mit etwas Zucker suessen. (Ca. 200 kcal bzw. 860 kJ) Tip: Wenn es schnell gehen soll, koennen Sie auch Karotten aus dem Glaeschen nehmen. * Quelle: der Eltern-Zeitschrift 11/87, gepostet von Eva-D. Bilgic ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Suessspeise, Baby, Kleinkind, Zwischenmahlzeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Käse oder wasAlles Käse oder was
Vergammelte Milch, sagen die Verächter. Der Himmel auf der Zunge, schwärmen die Liebhaber. Riecht nach ungewaschenen Füßen, schimpfen die einen.
Thema 6376 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 3996 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7952 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |