Rezept Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal

Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Chana Dal; gelbe Linsen
1.2 l Wasser
2  Frische Chilischoten; rote
3 El. Ghee; oder Butterschmalz
1 Tl. Kreuzkuemmelsamen
2  Lorbeerblaetter
1 Tl. Kurkumapulver
1 Tl. Paprikapulver edelsuess
- - Salz
1/2 Tl. Zucker
80 g Kokosraspel; ungesuesst
Zubereitung des Kochrezept Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal:

Rezept - Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal
Chana Dal mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze in etwa 25 Minuten zugedeckt garen. Inzwischen Chilischoten waschen, vom Stielansatz befreien und kleinschneiden. Vorsicht, die Haende nicht in die Naehe der Augen oder Schleimhaeute bringen. Chilischoten enthalten Capsacain, das brennt hoellisch. Haende am besten gruendlich waschen. Ghee in einem Topf erhitzen. Chilischoten, Kreuzkuemmel, Lorbeerblaetter, Kurkuma, Paprika, reichlich Salz, Zucker und Kokosraspel in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter staendigem Ruehren etwa drei Minuten anbraten. Diese Mischung zum fertigen Dal geben und gut unterruehren. Das Gericht mit Reis oder indischem Brot servieren. Info: Chana Dal sind manchmal auch unter dem Namen Gram Dal im Handel. Zubereitung: ca. 40 Minuten ohne Ghee Pro Portion: ca. 200 kcal * Quelle: Bikash Kumar posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 04 Jun 1995 Stichworte: Huelsenfruechte, Linsen, Gemuese, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 13552 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 90425 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 5125 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |