Rezept Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal

Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13888 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Chana Dal; gelbe Linsen
1.2 l Wasser
2  Frische Chilischoten; rote
3 El. Ghee; oder Butterschmalz
1 Tl. Kreuzkuemmelsamen
2  Lorbeerblaetter
1 Tl. Kurkumapulver
1 Tl. Paprikapulver edelsuess
- - Salz
1/2 Tl. Zucker
80 g Kokosraspel; ungesuesst
Zubereitung des Kochrezept Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal:

Rezept - Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal
Chana Dal mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze in etwa 25 Minuten zugedeckt garen. Inzwischen Chilischoten waschen, vom Stielansatz befreien und kleinschneiden. Vorsicht, die Haende nicht in die Naehe der Augen oder Schleimhaeute bringen. Chilischoten enthalten Capsacain, das brennt hoellisch. Haende am besten gruendlich waschen. Ghee in einem Topf erhitzen. Chilischoten, Kreuzkuemmel, Lorbeerblaetter, Kurkuma, Paprika, reichlich Salz, Zucker und Kokosraspel in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter staendigem Ruehren etwa drei Minuten anbraten. Diese Mischung zum fertigen Dal geben und gut unterruehren. Das Gericht mit Reis oder indischem Brot servieren. Info: Chana Dal sind manchmal auch unter dem Namen Gram Dal im Handel. Zubereitung: ca. 40 Minuten ohne Ghee Pro Portion: ca. 200 kcal * Quelle: Bikash Kumar posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 04 Jun 1995 Stichworte: Huelsenfruechte, Linsen, Gemuese, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 2951 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 6633 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 8348 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |