Rezept Gelbe Currypaste, Krueang Gaeng Garieh

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelbe Currypaste, Krueang Gaeng Garieh

Gelbe Currypaste, Krueang Gaeng Garieh

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14383
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5 gross. getrocknete Chilischoten
1  Stengel Zitronengras; frisches
1  Frischer Galgant; 2 cm
5  Schalotten
10  Knoblauchzehen
1 El. Koriandersamen
1 Tl. Kreuzkuemmel
1 Tl. Salz
1 El. Currypulver
1 Tl. Garnelenpaste
Zubereitung des Kochrezept Gelbe Currypaste, Krueang Gaeng Garieh:

Rezept - Gelbe Currypaste, Krueang Gaeng Garieh
Den Stiel von den Chilischoten entfernen, Chilischoten quer hal- bieren und in lauwarmen Wasser etwa 5 Minuten einweichen. Anschliessend Wasser abgiessen und Schoten gut ausdruecken. Danach muessen die Haende gruendlich gewaschen werden, es brennt wie Feuer, wenn man die Haende an die Augen oder Schleimhaeute bringt! Zitronengras und Galgant waschen, in duenne Scheiben, Zitronengras in feine Ringe schneiden. Schalotten und Knoblauch schaelen und kleinhacken. Alle Zutaten, bis auf die Chilihaelften, mit Korinadersamen und Kreuzkuemmel in einer Pfanne ohne Oel bei mittlerer Hitze etwa 3 Min. anbraten, dabei staendig ruehren. Chilihaelften mit Salz im Moerser zerstossen. nach und nach saemtliche Zutaten dazugeben und kraeftig stossen. Currypulver und Garnelenpaste ebenfalls untermischen. Anmerkung Kreuzkuemmel ist auch bekannt unter der Bezeichnung asiatischer oder tuerkischer Kuemmel, Cumin und Djiton. Unter den beiden letzten Namen wird er in Asien-Laeden angeboten. Im Geschmack ist Kreuzkuemmel scharf und bitter. Er schmeckt ganz anders als der gewoehnliche Kuemmel und kann nicht durch diesen ersetzt werden. Info: Zubereitungszeit: 25 Min. Pro Portion: 230kJ/55kcal ts=Tl, tb=El, lg=gross * Quelle: Kuechen der Welt GU Verlag modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 07 Feb 1995 Stichworte: Wuerze, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11992 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12754 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7596 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |