Rezept Gelato al cocomero, Wassermeloneneis (Sizilien)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelato al cocomero, Wassermeloneneis (Sizilien)

Gelato al cocomero, Wassermeloneneis (Sizilien)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17551
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6036 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Wassermelonenfleisch
300 g Zucker
2 El. Orangenbluetenessenz
120 g Schokoladenraspel
25 g Orangeat; gewuerfelt
25 g Zitronat; gewuerfelt
1/2  Tas. Pistazien; gehackt
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Gelato al cocomero, Wassermeloneneis (Sizilien):

Rezept - Gelato al cocomero, Wassermeloneneis (Sizilien)
Das Melonenfleisch entkernen und puerieren. Die Haelfte des Zuckers und die Orangenbluetenessenz hinzufuegen, in der Eismaschine gefrieren lassen, bis die Masse fast fest ist. Aus der Maschine nehmen und den restlichen Zucker, die Schokoladenraspel, Orangeat und Zitronat sowie Pistazien und Zimt rasch unterruehren. In eine Model- oder Pudingform fuellen und im kaeltesten Teil des Kuehlschrankes - nicht im Gefrierfach! - mehrere Stunden durchkuehlen. Vor dem Servieren stuerzen und mit Zimt bestaeuben. * Quelle: Nach: La cucina casalinga Die traditionelle Land- kueche Italiens, 1995 Isbn 3-426-26858-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Wassermelon, Schokolade, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7845 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3388 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 5788 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |