Rezept Gelatine durch Agar Agar ersetzen, Tips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelatine durch Agar-Agar ersetzen, Tips

Gelatine durch Agar-Agar ersetzen, Tips

Kategorie - Aufbau, Info, Gelatine, Agar-agar Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26734
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 42316 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Gelatine
- - Agar-Agar Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gelatine durch Agar-Agar ersetzen, Tips:

Rezept - Gelatine durch Agar-Agar ersetzen, Tips
Faustregel: 8 g Agar-Agar reicht fuer 5 dl Fluessigkeit und ersetzt 5 bis 6 Blaetter Gelatine. Im Gegensatz zu Gelatine, die nur heiss aufgeloest, aber nicht gekocht werden duerfen, muss Agar-Agar 1 bis 2 Minuten kochen, um seine Gelierfaehigkeit zu entwickeln. Bei heiss zubereiteten Gerichten ist dies kein Problem. Etwas schwieriger wird es bei kalten Gerichten, doch gibt es auch hier eine Loesung. Je nach Rezept nimmt man 1 bis 2 dl Fluessigkeit von den Zutaten weg und kocht das Agar-Agar damit nach Vorschrift. Ist dies nicht moeglich, da keine der Zutaten zum Kochen geeignet ist, (z.B. bei Schokoladenmousse oder einer Quarkmasse) muss man sich mit mindestens einem zusaetzlichen Deziliter Milch oder Wasser behelfen, und das Agar-Agar damit eine Minute kochen. Da Agar-Agar, besonders in konzentrierter Form, sehr schnell geliert, ist es wichtig dass alle anderen Zutaten vorbereitet parat sind, damit man die Agar-Agar-Mischung sofort nach dem Kochen mit den uebrigen Zutaten vermischen kann. Speisen, die mit Agar-Agar zubereitet wurden, sollen erst unmittelbar vor dem Servieren gestuerzt werden. Schon sehr bald, nachdem sie aus der Form genommen werden, geben sie Fluessigkeit ab. Bei Gerichten mit Gelatine ist dies nicht der Fall. Sowohl mit Gelatine wie mit Agar-Agar zubereiteten Speisen eignen sich nicht zum Tieffrieren. Sie werden in der Konsistenz weich oder gummig. :Fingerprint: 21307640,101318740,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9283 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23408 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12405 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |