Rezept Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse

Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25687
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4121 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Enten, oder besser 4 Entenbrüste mit Haut und Knochen
600 g kleine Zucchini
- - etwas Vinaigrette mit Schnittlauch
1 dl trockener Weisswein
4 cl Noilly Prat
2  Schalotten
1/4 l Geflügelfond
1  Miniananas
1  Apfel
1/4 l Sahne
1/2 Tl. Curry
4 cl dunkles Bier
20 g Tannenhonig
20 g Aprikosenmarmelade
15 g Tomatenmark
1 cl Sherryessig
Zubereitung des Kochrezept Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse:

Rezept - Gelackte Entenbrust mit mariniertem Zucchinigemüse
Die Zucchini waschen und ungeschält in Pommes-frites-ähnliche Stifte schneiden und kurz blanchieren. Abschrecken und mit der Vinaigrette marinieren. Für die Sauce den Weisswein mit dem Noilly Prat und den fein gehackten Schalotten fast vollkommen einkochen, mit bdem Fond auffüllen und um 2/3 einkochen. Ananas und Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit der Sahne dazugeben. Bis zu gewünschten Konsistenz einkochen, mit Salz und Curry abschmecken, und durch ein Sieb passieren. Die Zutaten für den Lack verrühren. Die Entenbrüste auf der hautseite mit wenig Öl anbraten, würzen, auf Alufolie legen und die Hautseite mit dem Lack kräftig einpinseln. Bei 180°C im Ofen ca. 8 Minuten garen. Dabei ab und zu mit dem Lack einpinseln. Vor dem Servieren, die gelackte Brüste unter dem Grill antrocknen lassen. Das Zucchinigemüse auf vorgewärmten Teller anrichten, die Brüste daraulegen und mit der Sauce servieren. :Stichworte : Asien, Curry, Ente, Geflügel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20398 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 14637 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7634 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |