Rezept Gekraeutertes Zanderfilet auf Ratatouille Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gekraeutertes Zanderfilet auf Ratatouille-Salat

Gekraeutertes Zanderfilet auf Ratatouille-Salat

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16719
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3461 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Rote Paprikaschote; a 150 g
1  Gelbe Paprikaschote; a 150 g
75 g Zucchini
75 g Aubergine
1  Tomate
50 g Schalotten
2 klein. Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel, kaltgepresst
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
3 Tl. Zitronensaft
4  Zanderfiletstuecke mit Haut a 80 g
1/2  Bd. Petersilie
1/2  Bd. Thymian
1/2  Bd. Basilikum
30 g Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Gekraeutertes Zanderfilet auf Ratatouille-Salat:

Rezept - Gekraeutertes Zanderfilet auf Ratatouille-Salat
Gemuese waschen und putzen. Paprika mit dem Sparschaeler schaelen, Schalenrueckstaende mit einem kleinem Messer entfernen. Fruchtfleisch in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zucchini und Aubergine erst in 1 cm breite Scheiben, dann schraeg in 2 cm lange Streifen schneiden. Tomate vierteln, Kerne herausschaben, Tomatenviertel in Spalten schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen und fein wuerfeln. Das Olivenoel in einer Pfanne erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Zucchini- und Auberginenstuecke darin ca. 4 Minuten anduensten. Paprika dazugeben und 1 Minute mit anduensten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Das Ganze erkalten lassen und anschliessend die Tomatenspalten untermischen. Aus den Zanderfiletstuecken eventuell vorhandene Graeten mit einer Pinzette herausziehen. Fischstuecke kalt abwaschen und trockentupfen. Die Haut der Zanderstuecke mit einem scharfem Messer kreuzweise einritzen, salzen und pfeffern. Petersilie, Thymian und 2/3 des Basilikums fein hacken. Zanderstuecke mit der Hautseite zuerst im heissen Butterschmalz 3 Minuten kraeftig anbraten, wenden und bei starker Hitze weitere 2 Minuten braten. Die gehackten Kraeuter auf der Hautseite verteilen und mit dem Butterschmalz aus der Pfanne betraeufeln. Den Ratatouille-Salat auf Tellern anrichten, den Fisch daraufsetzen und mit dem restlichem Basilikum dekorieren. * Quelle: Nach: Essen&Trinken, 1993 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Suesswasser, Zander, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 20902 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29881 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3730 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |