Rezept Gekräuterter Lammrücken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gekräuterter Lammrücken

Gekräuterter Lammrücken

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3498
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3364 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg Lammrücken
1 1/2 El. mittelscharfer Senf
2  zerdrückte Knoblauchzehen
2 Tl. Thymian
1/2 Tl. Oregano
1 Tl. zerriebene Rosmarinnadeln
1 Tl. Basilikum, getr.
1 Tl. Salbei, getr.
- - Salz
- - Pfeffer
25 g Palmin
1/8 l klare Fleischbrühe (Instant)
2 Tl. Speisestärke
150 g saure Sahne
1 Tl. Sojasoße
Zubereitung des Kochrezept Gekräuterter Lammrücken:

Rezept - Gekräuterter Lammrücken
Die Fettschicht des Bratens mit einem Messer kreuzweise ein- schneiden, das Fleisch rechts und links der Wirbelsäule 1,5 cm tief vom Knochen lösen. Senf, zerdrückte Knoblauchzehen, Kräuter, Salz und Pfeffer mit dem zerlassenen Palmin zu einer Paste rühren. Die Oberseite des Lammrückens damit einstreichen. Den Lammrücken in einen Bräter oder die Fettpfanne legen. Im Backofen braten. Schaltung: 180 - 200 , 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180 , Umluftbackofen 50 - 60 Minuten Während des Bratens nach und nach die Fleischbrühe angießen. Den Braten 10 Minuten zugedeckt warm stellen, dann vom Knochen lösen und aufschneiden. Bratenfond mit etwas Wasser lösen, in einen Topf gießen, evtl. entfetten. Speisestärke und saure Sahne verrühren, den Fond damit binden. Die Soße gut abschmecken. Dazu: Frisches Gemüse und Kartoffelgratin. 186 g Eiweiß, 431 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 20765 kJ, 4956 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 8127 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6797 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7789 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |