Rezept Gekochter Hecht mit Sahne Kaese Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gekochter Hecht mit Sahne-Kaese-Sauce

Gekochter Hecht mit Sahne-Kaese-Sauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19174
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4723 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Hecht
1  Stueck Lauch
1  Stueck Sellerie
1  Stueck Petersilienwurzel
1/2  Zwiebel; gehackt
2 El. Butter
1/2  Zwiebel; gerieben
2 El. Kaese; gerieben
250 ml Suesse Sahne saure Sahne geht auch
- - Salz
10  Pfefferkoerner Schwarz und weiss
1  Lorbeerblatt
- - Zitronensaft
400 g Hechtfilet
1 klein. Zwiebel
1  Ei; evtl. mehr
1  Broetchen in Milch eingeweicht
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gekochter Hecht mit Sahne-Kaese-Sauce:

Rezept - Gekochter Hecht mit Sahne-Kaese-Sauce
(Schueka waroenaja s sirom) Gereinigtes Hecht schuppen, ausnehmen, waschen, in Stuecke teilen und salzen. Mit zerkleinertem Gemuese, gehackten Zwiebeln, dem Lorbeer und der Haeflte der Pfefferkoerner mit Wasser bedeckt halbweich kochen. Fischstuecke herausnehmen, in einen anderen Topf legen und mit Sahne uebergiessen. Butter, restliche Pfefferkoerner, geriebene Zwiebel und Kaese zufuegen und zugedeckt auf kleiner Flamme weich duensten. Den Topf hin und wieder schuetteln. In der Zwischenzeit fuer die Garnitur Hechtfilet mit Zwiebel zweimal durch den Wolf drehen oder im Mixer puerieren. Mit ausgedruecktem Broetchen und Eiern zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Eine laengliche Rolle (Wurst) formen, in eine mit Butter bestrichene Serviette einschlagen, an den Enden fest zubinden und in der Hechtbruehe 15 bis 20 Minuten garen. Auswickeln und in Scheiben schneiden. Die geduensteten, auf einer Platte angerichteten Hechtstuecke damit umlegen. Die Sahne-Kaese-Sauce mit Zitronensaft wuerzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und daruebergiessen. Mit Kartoffeln und Salat servieren. * Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Kueche Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Suesswasser, Hecht, Russland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartigLebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartig
In Nürnberg beginnt Weihnachten spätestens im August – schließlich ist die geschichtsträchtige fränkische Metropole das Zentrum der deutschen Lebkuchenbäckerei.
Thema 8147 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15330 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22048 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |