Rezept Gekochte Kartoffelkloesse (Grundrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gekochte Kartoffelkloesse (Grundrezept)

Gekochte Kartoffelkloesse (Grundrezept)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 51064 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 kg Festkochende Kartoffeln
13/16 g Mehl
2  Eier
- - Salz
- - Muskat
- - Semmelwuerfel
- - Fett zum Roesten
- - Salzwasser zum Kochen
Zubereitung des Kochrezept Gekochte Kartoffelkloesse (Grundrezept):

Rezept - Gekochte Kartoffelkloesse (Grundrezept)
Kartoffeln moeglichst tags zuvor kochen. Entpellen, reiben, mit Eiern und Gewuerzen zum Teig verarbeiten. Der Teig sollte nicht zu weich sein. Fett erhitzen, Semmelwuerfel darin roesten. Aus dem Klossteig Kloesse formen. In jeden Kloss einige geroestete Semmelwuerfel geben. Kloesse mit bemehlten Haenden nachformen. ~ Probekloss kochen. Tip: Wenn er beim Kochen zerfaellt oder zu weich wird, Bindemittel wie Mehl, Griess, Semmelbroesel oder Eigelb in den Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu fest werden, kann man ihn mit Milch oder Eiweiss lockern. Kloesse in kochendes Wasser geben, Waerme herunterschalten und in dem siedenden Wasser garziehen lassen. Kloesse schwimmen oben, wenn sie gar sind. ** Gepostet von Silke Leister Date: Sun, 30 Oct 1994 Stichworte: Kartoffeln, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8481 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 12878 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4783 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |