Rezept Gekochte Fledermaus mit Semmelkren u. geroesteten Erdaepfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gekochte Fledermaus mit Semmelkren u. geroesteten Erdaepfel

Gekochte Fledermaus mit Semmelkren u. geroesteten Erdaepfel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20417
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7117 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Nockerln !
Mundgerechte Klößchen aus Grieß oder Quark, die meist mit Hilfe von 2 Löffeln geformt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1250 g Fledermaus
1/2 kg Rindsknochen
1 3/4 l Wasser
1/4  Lauch
150 g Wurzelwerk; Sellerie, Karotten, gelbe Rueben Petersilienwurzeln
100 g Zwiebeln mit der Schale
5  Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
- - Liebstoeckel
- - Salz
- - Schnittlauch; zum Garnieren
- - Mark; zum Garnieren
3  Semmeln vom Vortag
3 dl Rindssuppe
30 g Kren; gerieben
2  Safranfaeden
- - Salz
- - Pfeffer
1  Eidotter
1 dl Obers; Schlagsahne
750 g Erdaepfel; mittelfest gekocht und geschaelt
100 g Zwiebeln
50 g Schmalz
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Gekochte Fledermaus mit Semmelkren u. geroesteten Erdaepfel:

Rezept - Gekochte Fledermaus mit Semmelkren u. geroesteten Erdaepfel
Gekochte "Fledermaus" mit Semmelkren und geroesteten Erdaepfeln: In Wien ist Fledermaus nicht Fledermaus: So heisst etwa eine Johann-Strauss-Operette wie der flatternde Nachtschwaermer. Und auch ein saftiger, zarter Muskel des Rindes traegt diesen Namen: handtellergrosses Muskelfleisch vom Schlussknochen des Rindes. Dazu serviert man mit Safran gewuerzte Rindsuppe, verkocht mit Meerrettich und Semmeln. Blanchierte Knochen mit Wasser zustellen, zum Kochen bringen, Rindfleisch beigeben, Gewuerze hinzufuegen und salzen. Zwiebeln halbieren, die Schnittflaeche auf der Herdplatte oder in der Pfanne braeunen und zur Suppe geben. Gewaschenes, geputztes Gemuese nach 1 Stunde Kochzeit ebenfalls hinzufuegen. Entstehenden Schaum staendig abschoepfen. Nach dem Weichwerden Fleisch in Tranchen schneiden, mit Suppe begiessen, leicht salzen, mit Schnittlauch bestreuen sowie mit einer blanchierten Markscheibe und etwas vom mitgekochten Gemuese belegen. Zubereitung Semmelkren: Geschnittene (eventuell entrindete) Semmeln mit heisser Suppe vermengen, Safran hinzufuegen, zum Kochen bringen, die breiige Masse mit dem Schneebesen verschlagen, wuerzen, vom Feuer nehmen, mit Dottern und Obers legieren, Kren einruehren und abschmecken. Zubereitung Geroestete Erdaepfel: Kleingeschnittene Zwiebeln im Schmalz anlaufen lassen, gerissene (Erdaepfelreisser) Erdaepfel beigeben, salzen, gut vermengen und unter oftmaligem Wenden knusprig braeunen. * Quelle: Nach: Wiener Kochbuch von Franz Zodl Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Rind, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24944 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13396 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5951 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |