Rezept Geistreiche Pfefferbirnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geistreiche Pfefferbirnen

Geistreiche Pfefferbirnen

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Williamsbirnen, reif
500 g Zucker
1/4 l Wasser
2  Zitronen; Saft
1  Pk. Gruener Pfeffer ; Glas
3/4 l Birnengeist
Zubereitung des Kochrezept Geistreiche Pfefferbirnen:

Rezept - Geistreiche Pfefferbirnen
Birnen schaelen halbieren und das Kernhaus ausstechen. Zucker, Wasser und den Zitronensaft zusammen aufkochen und die Birnenhaelften darin garen. Die Birnen in Glaeser schichten und den Sirup noch kurz einkochen. Mit dem gruenen Pfeffer daruebergiessen, und das letzte Viertel mit Birnengeist auffuellen. Heiss verschliessen und so oft schwenken, bis sich die Fluessigkeiten vermischt haben. Diese Birnen schmecken sehr gut zu Schinken und Spargel. * Quelle: Nach Einmachen + Einlegen Vergessene Leckerbissen aus 2 Jahrhunderten erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Aufbau, Birnen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54047 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11007 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9911 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |