Rezept Gegrilltes Fisch Allerlei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrilltes Fisch-Allerlei

Gegrilltes Fisch-Allerlei

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 269
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Lachskotelett (à 200 g)
1  Kabeljaukotelett (à 200 g)
1  Steinbeißerkotelett (à 200 g)
2  küchenfertige frische Forelle von je etwa 30
6  Hummerkrabben mit Schale (je 40 g)
2  Zitronen, Saft von
- - Salz
- - frisch gemahlener weißer und schwarzer Pfeffer
2 El. zerlassenes Butterschmalz
- - Kräuter der Provence
Zubereitung des Kochrezept Gegrilltes Fisch-Allerlei:

Rezept - Gegrilltes Fisch-Allerlei
Die Zutaten gut trockentupfen und mit Zitronensaft betraeufeln. Die Forellen nur innen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Grilladen beidseitig mit zerlassenem Butterschmalz bestreichen, mit Kraeutern der Provence bestreuen. Die Koteletts pro Seite etwa 3 Minuten, und die Hummerkrabben jeweils 1 Minute von jeder Seite, die Forelle pro Seite 5-8 Minuten grillen. Die Fische sofort nach dem Grillen salzen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5924 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9894 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7119 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |