Rezept Gegrillter Stoer mit Entre deux mers Sauce*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillter Stoer mit Entre-deux-mers-Sauce*

Gegrillter Stoer mit Entre-deux-mers-Sauce*

Kategorie - Fisch, Grill, Sauce, Wein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27480
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16501 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Stoer a 180 g*
200 g Butter
5  Schalotten; bevorzugt graue
3  Thymianzweige
3  Lorbeerblaetter
2  Zitronen: Saft
250 ml Erdnussoel
350 ml Weisswein (Entre-deux-mers)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Cuisine et vins de France juillet-aout 1999
Zubereitung des Kochrezept Gegrillter Stoer mit Entre-deux-mers-Sauce*:

Rezept - Gegrillter Stoer mit Entre-deux-mers-Sauce*
*Darnes d'esturgeon grillees a l'entre-deux-mers Das Oel und den Zitronensaft in einer tiefen Platte mischem. Den Thymian, den Lorbeer und den Fisch zugeben. Salzen und pfeffern, 10 Minuten marinieren lassen, dann die Scheiben wenden und weitere 10 Minuten marinieren. Die Schalotten schaelen und fein hacken, dann in einem kleinen Topf mit 1/4 der Butter anschwitzen. Den Weisswein zugiessen und auf 1/4 der urspruenglichen Fluessigkeitsmenge einkochen lassen. Den Rest der Butter in Floeckchen einschwenken. Die Stoerscheiben auf dem Grill oder unter dem Backofengrill etwa 20 Minuten grillen, dabei in der Mitte der Garzeit einmal wenden. Den Stoer sofort mit der Sauce servieren. Tipp: Zum Stoer im Dampf gegartes Gemuese wie z.B. Zuckererbsen, kleine Kartoffeln oder Moehrenstifte servieren. Anmerkung Petra: *wir haben 2 ganze Filets (insgesamt 500 g Fisch) verwendet, hierbei reduzierte sich die Grillzeit auf etwa 15 Minuten. Stoer ("der Fisch ohne Graete") hat sehr kollagenreiches Fleisch, was erlaubt, ihn bei grosser Hitze zu braeunen, ohne dass er austrocknet, er zeichnet sich durch wohlschmeckendes festes, aber dennoch saftiges Fleisch aus.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein erleben und genießenWein erleben und genießen
Seit sich immer mehr Menschen in vielen verschiedenen Ländern für Wein interessieren, hat Wein einen ganz neuen Stellenwert gewonnen.
Thema 6554 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6067 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8560 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |