Rezept Gegrillter Hummer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillter Hummer

Gegrillter Hummer

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24091
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11213 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Lebende Hummer à 600g
- - Salz
1  Schuß Cayennepfeffer
6  Öl Oder flüssige Butter
8  Zitronenspalten
- - Krause Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gegrillter Hummer:

Rezept - Gegrillter Hummer
Die Hummer in kochendes Salzwasser werfen und 2-3 Min. kochen, bis die Tiere tot und etwas steif geworden sind. Die Hummer aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen, der Länge nach spalten, den Darm entfernen. Salz mit einer Prise Cayennepfeffer mischen und das Hummerfleisch damit würzen, mit Öl oder Butter bestreichen. Die Hummer mit der Fleischseite zur Hitzequelle im vorgeheizten Grill bei nicht zu starker Hitze etwa 15 Min. langsam grillen, dabei wiederholt mit Öl oder Butter bestreichen. Vor dem Servieren die Scheren aufbrechen, damit man das Fleisch herausholen kann. Die Hummer auf einer Serviette anrichten, mit Zitronenspalten und Petersilie garnieren. Gegrillter Hummer ist zwar dekorativ, doch kann man ebenso gut nur die halbieren Schwänze grillen, die ja das meiste Fleisch enthalten. Beilagen. Toastbrot mit Butter, zerlassene Butter, Sauce Choron oder Mayonnaise.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6667 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5387 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10690 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |