Rezept Gegrillter Hai nach Hartmut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillter Hai nach Hartmut

Gegrillter Hai nach Hartmut

Kategorie - Fisch, Hai, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27481
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13842 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Haifischsteaks
1  Limette: Saft ca 2 Essloeffel
1/2 Tl. Honig
- - Meersalz
- - Pfeffer, nach Geschmack
- - Gehackte Kraeuter; nach Belieben (nichts wildes wie Dill), Kerbel
- - Petersilie, Schnittlauch, Koriander, etc
1 El. Erdnussoel
1 Sp./Schuss Sesamoel, dunkel
- - Petra Holzapfel nach Hartmut W. Kuntze in de.rec.mampf
Zubereitung des Kochrezept Gegrillter Hai nach Hartmut:

Rezept - Gegrillter Hai nach Hartmut
"Haifisch ist sehr versatile, das heisst man kann ihn auf viele Geschmacksrichtungen wuerzen. Von Teryjaki bis Pestooel., fuer jeden etwas. Das Einzige was er nicht vertraegt, ueberkochen. Er *muss* a point gekocht werden, also saftig." Die Haifischsteaks in der Marinade 1 Stunde marinieren. Dann auf den heissen Grill, mit der restlichen Marinade bepinseln. "Vergiss die Folie, das ist sowieso Pipifax, er vertraegt, mag gern grosse Hitze. Sobald klare Saftperlen an die Oberflaeche kommen, runter vom Grill, oder Du hast Schuhleder ganz gewiss. Beilagen nach wunsch. Da der Hai sehr mager ist, mit etwas extra Lime/Honey Butter servieren. Die machst Du genau wie die Marinade, nur die Butter schaumig ruehren (15g pro Portion) und mit den Marinadenzutaten abschmecken, ausser dem Oel. Hoert sich komplizierter an als es ist. Eine Mangosalsa geht dazu auch sehr gut."

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9598 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15629 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42600 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |