Rezept Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark

Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26999
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3573 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 mittl. Kartoffeln; gleich gross
- - Salz
1  Zitrone: Saft
8  Cocktailtomaten
200 g Feta-Schafskaese
4  Peperoni, eingelegt; evt. x2
4 El. Olivenoel
2  Knoblauchzehen
2  Rote Chilischoten, getrocknet
2 Tl. Kraeuter der Provence; oder Oregano, getrocknet
250 g Kraeuterquark
250 g Magerquark
150 g Naturjoghurt
1 El. Olivenoel
1 Bd. Schnittlauch
1/2 Bd. Basilikum
1/2 Bd. Minze; oder 1 Beutel Pfefferminztee
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Young Miss 7/99
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark:

Rezept - Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark
Kartoffeln unter fliessendem Wasser gruendlich abbuersten, in Salz- Zitronenwasser aufkochen und 10 Minuten garen. Abgiessen und abkuehlen lassen. Kartoffeln laengs halbieren. Tomaten abspuelen und trockentupfen. Schafskaese in grosse Wuerfel schneiden. Kartoffeln, Schafskaese, Peperoni und Tomten abwechseln auf Schaschlikspiesse stecken, so dass der Schafskaese zwischen 2 Kartoffelhaelften steckt. (Also: Kartoffel, Schafskaese, Kartoffel, Peperoni, Tomate, Peperoni, Kartoffel, Schafskaese, Kartoffel.) Olivenoel, zerdrueckten Knoblauch, im Moerser zerstossene Chilischoten und getrocknete Kraeuter verruehren. Die Spiesse mit dem Knoblauchoel bestreichen und 30 Minuten stehenlassen, damit das Oel einziehen kann. Spiesse von beiden Seiten 4-5 Minuten grillen. Fuer den Kraeuterquark beide Quarksorten, Joghurt und Olivenoel mit dem Schneebesen glattruehren. Die Kraeuter abspuelen, trockentupfen und feinhacken. Unter den Quark ruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17039 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 5507 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34278 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |