Rezept Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark

Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26999
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3671 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 mittl. Kartoffeln; gleich gross
- - Salz
1  Zitrone: Saft
8  Cocktailtomaten
200 g Feta-Schafskaese
4  Peperoni, eingelegt; evt. x2
4 El. Olivenoel
2  Knoblauchzehen
2  Rote Chilischoten, getrocknet
2 Tl. Kraeuter der Provence; oder Oregano, getrocknet
250 g Kraeuterquark
250 g Magerquark
150 g Naturjoghurt
1 El. Olivenoel
1 Bd. Schnittlauch
1/2 Bd. Basilikum
1/2 Bd. Minze; oder 1 Beutel Pfefferminztee
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Young Miss 7/99
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark:

Rezept - Gegrillte Kartoffelspiesse mit Kraeuterquark
Kartoffeln unter fliessendem Wasser gruendlich abbuersten, in Salz- Zitronenwasser aufkochen und 10 Minuten garen. Abgiessen und abkuehlen lassen. Kartoffeln laengs halbieren. Tomaten abspuelen und trockentupfen. Schafskaese in grosse Wuerfel schneiden. Kartoffeln, Schafskaese, Peperoni und Tomten abwechseln auf Schaschlikspiesse stecken, so dass der Schafskaese zwischen 2 Kartoffelhaelften steckt. (Also: Kartoffel, Schafskaese, Kartoffel, Peperoni, Tomate, Peperoni, Kartoffel, Schafskaese, Kartoffel.) Olivenoel, zerdrueckten Knoblauch, im Moerser zerstossene Chilischoten und getrocknete Kraeuter verruehren. Die Spiesse mit dem Knoblauchoel bestreichen und 30 Minuten stehenlassen, damit das Oel einziehen kann. Spiesse von beiden Seiten 4-5 Minuten grillen. Fuer den Kraeuterquark beide Quarksorten, Joghurt und Olivenoel mit dem Schneebesen glattruehren. Die Kraeuter abspuelen, trockentupfen und feinhacken. Unter den Quark ruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14571 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8250 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33770 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |