Rezept Gegrillte Hähnchenkeulen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Hähnchenkeulen

Gegrillte Hähnchenkeulen

Kategorie - Geflügel, Hähnchen, Mariniert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Hähnchenkeulen
1/2 Tas. Sojasauce, hell
1/2 Tas. Sonnenblumenkernöl
1/4 Tas. roter Weinessig
1 Tl. Oregano
1/2 Tl. Basilikum
1/2 Tl. Knoblauchpulver
1 Tl. Petersilie, feingehackt
1/4 Tl. Pfeffer, gemahlen
- - Weber Cookbook erfaßt von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Hähnchenkeulen:

Rezept - Gegrillte Hähnchenkeulen
Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel ordentlich verrühren. Hähnchenteile mit kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und eng aneinander, in eine nicht zu große Schüssel aus Glas oder Kunststoff, legen. Die Marinade darübergeben und die Schüssel zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Während des Grillens immer wieder mal mit einem Löffel etwas Marinade über die Hähnchenteile träufeln. Als Beilage reicht man, ebenfalls auf dem Grill zubereitete Folienkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20254 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15506 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6215 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |