Rezept Gegrillte Haehnchenkeule mit Kartoffels und Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Haehnchenkeule mit Kartoffels und Paprika

Gegrillte Haehnchenkeule mit Kartoffels und Paprika

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16373
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Haehnchenkeule
1 Tl. Oel
300 g Kartoffeln
400 g Paprika, gruener
80 g Zwiebeln
80 g Joghurt, fettarmer
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlener
- - Suessstoff
- - Zitronensaft
- - Paprikapulver, edelsuesses
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Haehnchenkeule mit Kartoffels und Paprika:

Rezept - Gegrillte Haehnchenkeule mit Kartoffels und Paprika
Kartoffeln kochen. Haehnchenkeule mit einer Mischung aus Paprikapulver und Oel bestreichen und ca. 20 Minuten von allen Seiten grillen. Paprika putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Zwiebel schaelen und klein schneiden. Joghurt glatt ruehren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemuese dazugeben und vermengen. Kurze Zeit durchziehen lassen. Info: Zubereitungszeit: 30 Minuten Naehrwertangaben pro Portion: 350 kcal / 1451 kJ 38 g Protein 8 g Fett 31 g Kohlenhydrate 9 g Ballaststoffe * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Gefluegel, Leicht, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7931 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 91661 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6059 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |