Rezept Gegrillte Goldbrasse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Goldbrasse

Gegrillte Goldbrasse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20634
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Goldbrassen; a ca. 400 g
8  Tomaten; von bester Qualitaet
1  mittl. Zwiebel
100 ml Olivenoel (1)
250 ml Olivenoel (2)
1  Zitrone; Saft davon
4  Zweige Thymian
4  Lorbeerblaetter
- - Mehl
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
- - frische Basilikumblaetter
- - weisses Stangenbrot
- - konvertiert & angepasst von K.-H. Boller erfasst am 21. Jun. 1996
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Goldbrasse:

Rezept - Gegrillte Goldbrasse
Den Stielansatz der Tomaten entfernen und die Tomaten etwa fuenf Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Die Tomaten mit kaltem Wasser abschrecken, haeuten, halbieren und die Kerne und den Saft vorsichtig ausdruecken. Die Zwiebel schaelen, in kleine Stuecke schneiden und in einem Braeter in etwas Olivenoel anduensten. Die Tomatenhaelften darauf legen, mit Salz und Pfeffer aus der Muehle wuerzen. Mit Olivenoel betraeufeln und bei niedriger Hitze - 120 Grad - zwei Stunden im Backofen garen lassen. Den Garvorgang staendig ueberwachen (Hitze vielleicht herunterschalten), denn die Tomaten sollen leicht austrocknen, ohne jedoch braun zu werden. Die Goldbrassen unter kaltem Wasser waschen und mit Kuechenkrepp trockentupfen. Je einen kleinen Zweig Thymian und ein Lorbeerblatt in die Fische geben. Die Fische von aussen salzen und pfeffern, in Mehl wenden und anschliessend auf beiden Seiten mit etwas Olivenoel (1) betraeufeln. Die Goldbrassen auf den Grill des auf 220GradC vorgeheizten Backofens legen und auf beiden Seiten so grillen, dass auf der Haut der Fische ein Gittermuster entsteht. Wenn die Haut knackige Braeune hat, den Grill abschalten und die Fische im Backofen bei etwas reduzierter Hitze gut zehn Minuten zu Ende garen. Frisch ausgepressten Zitronensaft mit Olivenoel (2) gut verruehren. Die gebackenen Tomatenhaelften auf vier vorgewaermte Teller verteilen, sodann je eine gegrillte Goldbrasse auf die Teller legen und rundherum das mit Zitronensaft gewuerzte Olivenoel angiessen. Zum Servieren mit frischen Basilikumblaettern garnieren. Dazu Stangenweissbrot reichen. Zur Grill-Brasse mundet ein eisgekuehlt servierter Sancerre von der Loire oder ein leichter Petit Chablis. : Pro Person ca. : 3030 kJ : 725 kcal : der Wein ist da aber nicht dabei ;-) ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Fisch, Brasse, Grill, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15400 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6838 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10506 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |