Rezept Gegrillte bunte Paprika (Poivrons grillés panachés)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte bunte Paprika (Poivrons grillés panachés)

Gegrillte bunte Paprika (Poivrons grillés panachés)

Kategorie - Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Paprika, rot
250 g Paprika, gelb
250 g Paprika, gruen
4  Knoblauchzehe
90 ml Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte bunte Paprika (Poivrons grillés panachés):

Rezept - Gegrillte bunte Paprika (Poivrons grillés panachés)
Die Paprikaschoten fuer ca. 30 Minuten unter den vorgeheizten Grill legen, dabei drehen, bis die Haut dunkel ist, aber nicht anbrennen lassen. Dann die Schoten mit einem feuchten Tuch abdecken und 20 Minuten abkuehlen lassen. Die Haut abziehen. Die Schoten halbieren und putzen, den Saft dabei auffangen, falls welcher da ist. Die Schoten in Streifen schneiden und zum Saft geben. Den Knoblauch schaelen und in duenne Scheiben schneiden, Öel, Salz und Pfeffer dazu und gut verruehren, ueber die Parika geben. Gut durchziehen lassen., dazu passt Brot, Tomatensalat, Auberginenpueree oder kaltes Fleisch. :Stichwort : Paprika :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 25.07.2000 :Letzte Aenderung: 25.07.2000 :Quelle : Grosse Kuechen - Frankreich; :Quelle : Marianne Comolli/Annie Hubert-Bare :Quelle : Christian Verlag :Quelle : ISBN 3-88472-210-7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5766 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11183 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 5152 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |