Rezept Gegrillte Beefsteakrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Beefsteakrouladen

Gegrillte Beefsteakrouladen

Kategorie - Rind, Speck, Gemüse, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3206 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Beefsteak; dünn
8 Scheib. Speck, durchwachsen; dünn
2 gross. Paprikaschoten, rot
4  Thymianstiele
4 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Beefsteakrouladen:

Rezept - Gegrillte Beefsteakrouladen
Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Unter dem heißen Grill mit der Hautseite nach oben grillen, bis die Haut Blasen wirft. Leicht abkühlen lassen und die Haut abziehen. Das Öl mit Thymianblättchen verrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Das Fleisch mit dem Kräuteröl bestreichen. Auf jede Fleischscheibe 2 Speckscheiben und 2 Paprikaviertel geben und fest aufrollen. Die Rouladen jeweils in 3 Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf einen Spieß stecken. Nochmals mit Öl bestreichen und pro Seite 4 Minuten grillen. : Beilagen: Tomaten, Baguette Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus, Nr. 19 vom 14.05.1999 erfaßt: Sabine Becker, 8. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10477 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6969 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6666 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |