Rezept Gegrillte Beefsteakrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gegrillte Beefsteakrouladen

Gegrillte Beefsteakrouladen

Kategorie - Rind, Speck, Gemüse, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3164 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Beefsteak; dünn
8 Scheib. Speck, durchwachsen; dünn
2 gross. Paprikaschoten, rot
4  Thymianstiele
4 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gegrillte Beefsteakrouladen:

Rezept - Gegrillte Beefsteakrouladen
Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Unter dem heißen Grill mit der Hautseite nach oben grillen, bis die Haut Blasen wirft. Leicht abkühlen lassen und die Haut abziehen. Das Öl mit Thymianblättchen verrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Das Fleisch mit dem Kräuteröl bestreichen. Auf jede Fleischscheibe 2 Speckscheiben und 2 Paprikaviertel geben und fest aufrollen. Die Rouladen jeweils in 3 Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf einen Spieß stecken. Nochmals mit Öl bestreichen und pro Seite 4 Minuten grillen. : Beilagen: Tomaten, Baguette Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus, Nr. 19 vom 14.05.1999 erfaßt: Sabine Becker, 8. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9430 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 25928 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3147 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |