Rezept Gefülltes Spitzkohlköpfchen mit Eifel Kaninchen in Anis Duf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefülltes Spitzkohlköpfchen mit Eifel-Kaninchen in Anis-Duf

Gefülltes Spitzkohlköpfchen mit Eifel-Kaninchen in Anis-Duf

Kategorie - Hauptspeise, Fleisch, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27502
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Spitzkohl
4  Kaninchenrückenfilets
2 cl Anisschnaps
- - Salz
- - Pfeffer
- - Anispulver
1 El. Schalottenwürfel
1 El. Butter
1/2 l Sahne
1/4 l Crème fraîche
3 El. feingeschnittene Gemüse-Würfelchen, z.B. von Karotten, Kohlrabi,
- - Zucchini
Zubereitung des Kochrezept Gefülltes Spitzkohlköpfchen mit Eifel-Kaninchen in Anis-Duf:

Rezept - Gefülltes Spitzkohlköpfchen mit Eifel-Kaninchen in Anis-Duf
- Erfasst von Christina Philipp 1.Große Spitzkohlblätter im Ganzen blanchieren 2.kleine Spitzkohlblätter in Streifen schneiden, mit Schalottenwürfeln und Butter dünsten, würzen 3.Kaninchenfilets in ein Zentimeter große Stücke schneiden 4.in Butter anbraten, mit Salz, Pfeffer und Anis würzen, mit Anisschnaps und Sahne ablöschen 5.Kaninchen aus der Sahne nehmen 6.Sahne mit Crème fraîche zu einer Sauce einkochen 7.eine Suppenkelle mit den ganzen Blättern auslegen 8.Kaninchenfleisch mit den angebratenen Spitzkohlstreifen vermischen und in die Kelle einfüllen 9.Blätter fest zusammenfalten und auf ein gebuttertes Blech stürzen 10.für ca. 2 bis 3 Minuten in den ca. 200 Grad Celsius heißen Ofen geben 11.Gemüsewürfel kurz in der Sauce erwärmen 12.Dann die Kohlköpfchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen. Gasthaus "Kräutergarten" Astrid und Herbert Jungbluth Töpferstraße 30 53343 Wachtberg-Adendorf Tel. (0 22 25) 75 78 http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/06/19_4.html O-Titel: Gefülltes Spitzkohlköpfchen mit Eifel-Kaninchen in Anis-Duft :Stichwort : Spitzkohl :Stichwort : Kaninchen :Stichwort : Anis :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 14.07.2000 :Letzte Änderung: 30.07.2000 :Quelle : Herbert Jungbluth :Quelle : WDR "Kostprobe", 19.06.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4044 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 17034 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6492 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |