Rezept Gefülltes Rotbarschfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefülltes Rotbarschfilet

Gefülltes Rotbarschfilet

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23677
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2570 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Rotbarschfilets (à 200g)
1 El. Zitronensaft
4 Tl. Senf
1  Schalotte (30 g)
1 Bd. Dill
1 Bd. Petersilie (gehackt)
4 Scheib. Frühstücksspeck (Bacon, à 15 g)
20 g Butter oder Margarine
1/8 l Weißwein,
200 g Schlagsahne
1 El. Saucenbinder
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gefülltes Rotbarschfilet:

Rezept - Gefülltes Rotbarschfilet
Fisch waschen, trockentupfen und saeuern. Jeweils mit 1/2 Teeloeffel Senf bestreichen. Schalotte abziehen, fein hacken. Mit den Kraeutern mischen, auf dem Fisch verteilen. Filets jeweils ueberklappen. Baconscheiben laengs halbieren, je zwei Haelften um die Filets wickeln. Vorbereiteten Fisch in eine feuerfeste Form geben. Fett darauf verteilen, Wein angiessen. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten garen. Herausnehmen. Sahne und restlichen Senf in den Fond einruehren. Binden, ab- schmecken. Alles zusammen anrichten. Dazu: Lauchzwiebel-Moehren-Gemuese und Salzkartoffeln. Pro Person ca. 480 kcal (2020 kJ) Zubereitungszeit, ca. 1 Stunde

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 92162 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 3908 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12402 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |