Rezept Gefülltes italienisches Brot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefülltes italienisches Brot

Gefülltes italienisches Brot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6641 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Tomaten
1  Pk. Mozzarella (400g)
1  Ital. Brot (400g z. Fertig- backen)
30 g Knoblauchbutter
100 g Salami
1 El. Oregano; getrocknet
1  Töpfchen frischer Oregano
- - Backpapier
Zubereitung des Kochrezept Gefülltes italienisches Brot:

Rezept - Gefülltes italienisches Brot
Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Brot längs aufschneiden, mit Knoblauchbutter bestreichen. Untere Brothälfte mit 3/4 der Tomaten- und Mozzarellascheiben und Salami belegen. Mit der Hälfte des getrockneten Oregano bestreuen. Obere Brothälfte daraufsetzen. Mit dem Rest Mozzarella und Tomaten belegen. Mit restlichem getrockneten Oregano bestreuen. Auf mit Backpapier belegtem Blech bei 200?C ca. 15 Min. backen. Mit frischem Oregano bestreut servieren. Extra-Tip: Reste von Mozzarella mit der eigenen Salzlake bedeckt aufbewahren. Hält sich zwei Tage. Nährwerte pro Portion:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25721 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 18786 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10415 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |