Rezept Gefülltes Filet in Weinsauce

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefülltes Filet in Weinsauce

Gefülltes Filet in Weinsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24708
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5185 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Stiele frischer oder
1/2  getrockneter Thymian,
80 g Ricotta, oder Schafskäse,
1  Butter oder Margarine,
1  TK Zwiebel mit Knoblauch,
2  Schweinefilets, (ca. 600 g)
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
200 g Schalotten oder kleine Zwiebeln,
1/2  Zitrone, unbehandelte
4  Olivenöl,
100 g Feldsalat,
1  Kopf Radicchio,
- - Friséesalat, evtl. etwas
1/2  Orange,
5  Weißwein,
1  Brühe, klare (Instant)
- - Küchengarn,
Zubereitung des Kochrezept Gefülltes Filet in Weinsauce:

Rezept - Gefülltes Filet in Weinsauce
1) Thymian waschen und hacken. Ricotta zerbröckeln. Fett erhitzen. Zwiebel-Knoblauch-Mischung und Thymian darin kurz andünsten. Herausnehmen, mit Ricotta mischen. 2) Fleisch waschen trockentupfen und längs eine Tasche einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käsefüllung in die Filets streichen und mit Küchengarn umwickeln. 3) Schalotten schälen. Zitrone waschen, abtupfen, in Scheiben schneiden. 2 El Olivenöl erhitzen. Filets darin rundherum anbraten und bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten weiterbraten. Schalotten, bis auf eine, und Zitrone ca. 5 Minuten mitbraten. 4) In der Zwischenzeit Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Orange auspressen. Übrige Schalotte würfeln und mit Orangensaft verrühren. Restliches Olivenöl darunterschlagen. Abschmecken. 5) Filets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit 1/8 l Wasser und Wein ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. 1-2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filets in Scheiben schneiden und mit Salat anrichten. Sauce über das gefüllte Filet gießen. Orangen-Marinade extra reichen. Getränk; kühler Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 2243 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 3679 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 54153 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |