Rezept Gefülltes Filet in Weinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefülltes Filet in Weinsauce

Gefülltes Filet in Weinsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24708
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knackige Radieschen !
Radieschen, die schon etwas welk geworden sind, legen Sie in kaltes Wasser. Aber nicht die Knollen, sondern mit den Blättern nach unten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Stiele frischer oder
1/2  getrockneter Thymian,
80 g Ricotta, oder Schafskäse,
1  Butter oder Margarine,
1  TK Zwiebel mit Knoblauch,
2  Schweinefilets, (ca. 600 g)
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
200 g Schalotten oder kleine Zwiebeln,
1/2  Zitrone, unbehandelte
4  Olivenöl,
100 g Feldsalat,
1  Kopf Radicchio,
- - Friséesalat, evtl. etwas
1/2  Orange,
5  Weißwein,
1  Brühe, klare (Instant)
- - Küchengarn,
Zubereitung des Kochrezept Gefülltes Filet in Weinsauce:

Rezept - Gefülltes Filet in Weinsauce
1) Thymian waschen und hacken. Ricotta zerbröckeln. Fett erhitzen. Zwiebel-Knoblauch-Mischung und Thymian darin kurz andünsten. Herausnehmen, mit Ricotta mischen. 2) Fleisch waschen trockentupfen und längs eine Tasche einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käsefüllung in die Filets streichen und mit Küchengarn umwickeln. 3) Schalotten schälen. Zitrone waschen, abtupfen, in Scheiben schneiden. 2 El Olivenöl erhitzen. Filets darin rundherum anbraten und bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten weiterbraten. Schalotten, bis auf eine, und Zitrone ca. 5 Minuten mitbraten. 4) In der Zwischenzeit Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Orange auspressen. Übrige Schalotte würfeln und mit Orangensaft verrühren. Restliches Olivenöl darunterschlagen. Abschmecken. 5) Filets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit 1/8 l Wasser und Wein ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. 1-2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filets in Scheiben schneiden und mit Salat anrichten. Sauce über das gefüllte Filet gießen. Orangen-Marinade extra reichen. Getränk; kühler Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 6240 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 7949 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 4272 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |