Rezept Gefuelltes Brot Mit Thymian Sosse

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuelltes Brot Mit Thymian-Sosse

Gefuelltes Brot Mit Thymian-Sosse

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30073
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Magere Gänse und Enten !
Vor dem Zubereiten möglichst alles sichtbare Fett entfernen und als Gänseschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln auslassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Gemuesezwiebel
150 g gefuellte Oliven
750 g Weizenmischbrot, ganz, rund
375 g Rinderhackfleisch
375 g Schweinemett
1  Ei
1 El. Senf
- - Salz, Pfeffer
- - Fuer die Thymian - Sosse:
2  Becher Creme fraiche
1/2  Becher Schlagsahne
1  Knoblauchzehe
1 Tl. gehackter Thymian
- - Salz, Pfeffer
- - Alufolie extra stark
Zubereitung des Kochrezept Gefuelltes Brot Mit Thymian-Sosse:

Rezept - Gefuelltes Brot Mit Thymian-Sosse
Prep time: 0 mins Cook time: 0 mins Difficulty: ** Source: Unbekannt - Erfasst Von Thomas Emmler Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. Oliven in Scheiben schneiden. Von dem Brot einen Deckel abschneiden; das Brot bis auf einen schmalen Rand aushoehlen. Die Haelfte der Brotkrume in Wasser einweichen, dann ausdruecken. Hackfleisch, Mett, Zwiebeln, Brotkrume, Senf und das Ei in einer Schuessel mit dem Knethaken des Handruehrgeraetes verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oliven unterkneten. Die Fleischmasse in das Brot fuellen. Brotdeckel daraufsetzen und alles in Alufolie einschlagen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 220 ? C gut 1 3/4 Stunden backen. Fuer die Thymian - Sosse die Creme fraiche und Sahne glattruehren. Knoblauch schaelen und fein hacken. Knoblauch und Thymian unterruehren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brot in Tortenstuecke schneiden und mit der Sosse servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 5879 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 12219 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 30975 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |