Rezept Gefuelltes Baguette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuelltes Baguette

Gefuelltes Baguette

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6761
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9012 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. der Laenge nach halbiertes Baguette
2  enthaeutete Fleischtomaten in kl. Wuerfeln
1 Bd. Fruehlingszwiebeln fein geschnitten
200 g gek. Schinken in Wuerfeln
150 g Emmentaler in Wuerfeln
- - Paprika (edelsuess)
- - Salz
- - frisch gem. schw. Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gefuelltes Baguette:

Rezept - Gefuelltes Baguette
Das Baguette aushoehlen. Die ausgeloeste Masse mit den Tomaten, den Zwiebeln und dem Kaese gut vermischen, mit Paprika, Pfeffer und Salz wuerzen und die Brothaelften damit fuellen. Die Baguettes auf einer Platte auf den Rost in die obere Schiene der Mikrowelle schieben und bei 360 Watt und 3. Grillstufe 8 Minuten garen. Frag' mich keiner, was 3. Grillstufe ist. Es geht aber auch mit Mikrowelle und hinterher kurz in den vorgeheitzten Grill/Backofen zum Ueberbraeunen. * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Baguette, Brot, Herzhaft

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 4981 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 93759 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4312 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |