Rezept Gefüllter Taschenkrebs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Taschenkrebs

Gefüllter Taschenkrebs

Kategorie - Meer, Krebs, Scampi, Schwein, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29755
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8310 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  ausgelöster Taschenkrebs; TK gibt es im Asienshop
100 g durchw. Schweinefleisch
100 g ausgelöste Scampi
1  Knoblauchzehe
1 klein. Petersilienwurzel
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
- - Maismehl; zum Bestäuben
- - Öl; zum Fritieren
- - erfasst & konvertiert von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de eingetippt im Februar 1997
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Taschenkrebs:

Rezept - Gefüllter Taschenkrebs
Alle Zutaten im Blitzhacker nicht zu fein pürieren, kräftig würzen und in den Krebspanzer füllen. Den gefüllten Krebspanzer erst zehn Minuten in einem Sieb über Salzwasser dämpfen, dann mit Maismehl bestäuben und drei bis vier Minuten fritieren. T I P ! Dazu paßt eine kalte Sauce, die aus Wasser, Reisessig und braunem Zucker gekocht und mit gehacktem Chili gewürzt wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20921 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9387 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7571 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |