Rezept Gefuellter Schweinenacken mit Weissbierkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Schweinenacken mit Weissbierkraut

Gefuellter Schweinenacken mit Weissbierkraut

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11859
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3644 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Schweinenacken
100 g Hackfleisch
60 g Champignons
1  Ei
60 g Poekelzunge
2 El. Gemuesebruehe
1 El. Kraeuter, gehackt
1 El. Butterschmalz
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Thymian
- - Majoran
- - Knoblauch
- - Etwas Wurzelwerk
350 g Sauerkraut
40 g Bauchspeck
1 El. Butterschmalz
1  Tas. Weissbier (Weizenbier)
- - Kuemmel
- - Salz
250 g Fertige Klossmasse
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Schweinenacken mit Weissbierkraut:

Rezept - Gefuellter Schweinenacken mit Weissbierkraut
In den Schweinenacken ein Tasche schneiden. Hackfleisch mit dem Ei, der kleingeschnittenen Poekelzunge, den Champignons, Gemuese und Kraeuter gut vermischen, mit Jodsalz, Pfeffer, Thymian und Majoran wuerzen und nochmals gut vermengen und in die Fleischtasche fuellen. Von aussen mit Knoblauch einreiben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Fleisch in heissem Butterschmalz rasch anbraten, auf etwas Wurzelwerk legen und im Bratrohr bei 180 GradC 35-40 Minuten braten. Ab und zu etwas Bruehe angiessen. Speckwuerfel in etwas Butterschmalz angehen lassen, Sauerkraut dazugeben, mit etwas Bruehe angiessen, Kuemmel dazu, abdecken und auf den Biss garen. Zum Schluss Weissbier dazugeben, nicht mehr kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus dem fertigen Klossteig kleine Backers (Reibekuchen) formen, in wenig Butterschmalz goldgelb ausbacken. Den fertigen Schweinenacken aufschneiden, die Sauce abschmecken, dazu das Kraut und die Reibekuchen reichen. Quelle: Sat1-Videotext - Rezept der Woche. 20.02.1994 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Schwein, Gemuese, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19564 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 13101 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7391 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |