Rezept Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste

Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25429
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3463 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2 El. Öl
1 El. Curry
125 g Reis
3/8 l Weisswein
3/4 l Hühnerbrühe (instant)
1,8 kg Schweinebauch mit Tasche
- - Salz
- - frisch gem. Pfeffer
2  Porree
150 g TK-Erbsen
200 g ungesalzene Erdnüsse
2  Eier
200 g Erdnussbutter
- - Sossenbinder (instant)
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste:

Rezept - Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste
Zwiebelwürfel, Curry und Reis in Öl andünsten. Mit einem Achtelliter Wein und der Brühe auffüllen. 20 Minuten kochen. Schweinebauch innen und aussen salzen und pfeffern. Reis, Porree, Erbsen und 50 g Erdnüsse vermischen. Eier unterrühren. Schweinebauch damit füllen. Zustecken. Schwarte mit Erdnussbutter bestreichen. Fleisch in einen Bräter legen, restlichen Wein und einen Viertelliter Wasser zugiessen. In den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und etwa 45 Minuten braten. Restliche Erdnüsse auf den Braten drücken, eine Stunde und 14 Minuten weiterbraten. Bratensud mit Sossenbinder andicken. : : 10930 kcal :Eiweiß : 341 Gramm :Fett : 947 Gramm :Kohlenhydrate : 192 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9174 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6232 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5442 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |