Rezept Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste

Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25429
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3554 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2 El. Öl
1 El. Curry
125 g Reis
3/8 l Weisswein
3/4 l Hühnerbrühe (instant)
1,8 kg Schweinebauch mit Tasche
- - Salz
- - frisch gem. Pfeffer
2  Porree
150 g TK-Erbsen
200 g ungesalzene Erdnüsse
2  Eier
200 g Erdnussbutter
- - Sossenbinder (instant)
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste:

Rezept - Gefüllter Schweinebauch mit Erdnusskruste
Zwiebelwürfel, Curry und Reis in Öl andünsten. Mit einem Achtelliter Wein und der Brühe auffüllen. 20 Minuten kochen. Schweinebauch innen und aussen salzen und pfeffern. Reis, Porree, Erbsen und 50 g Erdnüsse vermischen. Eier unterrühren. Schweinebauch damit füllen. Zustecken. Schwarte mit Erdnussbutter bestreichen. Fleisch in einen Bräter legen, restlichen Wein und einen Viertelliter Wasser zugiessen. In den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und etwa 45 Minuten braten. Restliche Erdnüsse auf den Braten drücken, eine Stunde und 14 Minuten weiterbraten. Bratensud mit Sossenbinder andicken. : : 10930 kcal :Eiweiß : 341 Gramm :Fett : 947 Gramm :Kohlenhydrate : 192 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 5297 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 5955 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59525 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |