Rezept Gefüllter Schweinebauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Schweinebauch

Gefüllter Schweinebauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6619 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g getrocknete Aprikosen
1/8 l Rotwein
300 g säuerliche Äpfel
2 El. Zitronensaft
250 g Zwiebeln
1 kg Schweinebauch
- - (vom Fleischer mit einer Tasche versehen)
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
20 g Butterschmalz
1/8 l Brühe (Instant)
- - Zucker 2 El. Saucenbindemittel
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Schweinebauch:

Rezept - Gefüllter Schweinebauch
1. Aprikosen in Streifen schneiden und ca. 1 Stunde in Rotwein einweichen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. 2. Zwiebeln pellen und vierteln. Schwarte des Schweinebauches mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen. Fleisch innen und außen salzen und pfeffern. 3. Aprikosen abtropfen lassen, Wein auffangen. Äpfel mit den Aprikosen mischen und fest in die Tasche des Bratens drücken. Holzstäbchen von oben her in den Rand der Tasche einstechen, dann mit Garn wie einen Schnürschuh verschließen. 4. Das Fleisch in dem heißen Butterschmalz rundherum anbraten, mit Rotwein ablöschen und im vorgeheizten Backofen auf der unteren Einschubleiste bei 200 Grad (Gas 3) 50 Minuten offen garen. 5. Zwiebeln und Brühe zugeben und alles weitere 25 Minuten garen. Braten warm stellen. Sauce durch ein Sieb gießen. Aufkochen und mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Mit dem Saucenbindemittel nochmals aufkochen. Holzstäbchen und Faden aus dem Fleisch entfernen, Braten in Scheiben schneiden. Herauslaufenden Bratensaft zur Sauce geben. Pro Portion ca. 23 g E, 8 l g F, 31 g KH = 1009 kcal (4221 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Champignonsalat Hauptspeise: Gefüllter Schweinebauch Nachspeise: Birnentaschen mit Vanillesauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23471 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9116 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5395 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |