Rezept Gefüllter Schokoladen Mint Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Schokoladen-Mint-Kuchen

Gefüllter Schokoladen-Mint-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4958
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  P. Schokomint-Täfelchen, (200 g)
2  B. Sahne, (à 200 g)
100 g Walnüsse
125 g Butter oder Margarine
2  P. Vanillezucker
100 g Zucker
2  Eier
100 g Mehl
50 g Speisestärke
2 El. Kakaopulver
3 El. Milch
1/2  Topf Pfefferminze
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Schokoladen-Mint-Kuchen:

Rezept - Gefüllter Schokoladen-Mint-Kuchen
4 Schokomint-Taefelchen zum Verzieren zur Seite legen. 1 Becher Sahne unter Ruehren erwaermen. Die restlichen Mint-Taefelchen zufuegen und schmelzen lassen. Zugedeckt ueber Nacht kuehl stellen. Nuesse im Mixer fein hacken. Fett, 1 P. Vanillezucker und Zucker mit dem Handruehrgeraet schaumig schlagen. Eier nacheinander unterruehren. Mehl, Speisestaerke und Kakao (etwas zum Bestaeuben zuruecklassen) mischen, mit Milch unterruehren, Nuesse unterheben. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform (20 cm Laenge) fuellen, backen. Schaltung: 170 - 190°, 1. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 55-60 Min. Kuchen aus dem Backofen nehmen, 10-15 Min. ruhen lassen, auf ein Kuchengitter stuerzen, auskuehlen lassen. Kuchen 2 Mal der Laenge nach durchschneiden. Schoko-Mint-Sahne mit dem Handruehrgeraet aufschlagen. Die Haelfte auf den unteren Boden streichen, den zweiten Boden daraufsetzen, mit restlicher Creme bestreichen. Mit 3. Boden bedecken. Restliche Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker einrieseln lassen. 3 EL Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen, zur Seite legen. Kuchen mit Sahne umhuellen, mit Sahnetupfen verzieren, mit Kakao bestaeuben. Schokotaefelchen halbieren. Mit Schokotaefelchen und Minze verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7658 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 16233 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22972 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |